Cecelia Ahern: Zwischen Himmel und Liebe

Zwischen Himmel und Liebe

Verlag: Krüger Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-8105-0142-4

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Die Architektin Elisabeth hat ihr Leben vermeintlich fest im Griff. Neben der Arbeit kümmert sie sich um ihren Vater, ihre unzuverlässige Schwester und muss ihren sechsjährigen Neffen Luke erziehen. Dabei hat sie vergessen, anderen Menschen einen Platz in ihrem Leben zu geben. Das ändert sich, als sie Ivan kennen lernt. Sein Job ist es bester Freund zu sein. Zunächst kümmert er sich nur um Luke, doch dann spürt er auch eine Verbindung zu Elisabeth. Nach und nach kümmert er sich um sie, obwohl dies nicht zu seinen Aufgaben gehört.

"Zwischen Himmel und Liebe" ist der dritte Roman der irischen Bestsellerautorin Cecelia Ahern, deren Karriere mit dem Welterfolg "P.S. ich liebe dich" begann. Phantasievoll und mit viel Liebe zum Detail erzählt Cecilia Ahern ein modernes Märchen und die Geschichte einer Liebe. Der unsichtbare Freund Ivan zeigt der verschlossenen Elisabeth, was das Leben alles zu bieten hat. Nach und nach verändert sich sein Schützling, bis der Tag der Wahrheit kommt.

Dies alles erzählt die junge Autorin ohne Kitsch, dafür mit einer Vielzahl toller Ideen, die dafür sorgen, dass "Zwischen Himmel und Liebe" ein Roman ist, der Hoffnung, Tiefe und Humor besitzt und uns zeigt, was das Leben bieten kann.
Fazit
Ein Roman um Freundschaft, Hoffnung, Leben und Liebe. "Zwischen Himmel und Liebe" liest sich dank der tollen Figuren ausgesprochen gut und schreit förmlich nach einer Verfilmung!
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Cecelia Ahern:
Der Ghostwriter
Der Glasmurmelsammler
Die Liebe deines Lebens
Ein Moment fürs Leben
Hundert Namen
Ich schreib dir morgen wieder
P.S. Ich liebe dich
Zeit deines Lebens
Zwischen Himmel und Liebe

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3526.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 23. September 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum