Michael Köhlmeier: Idylle mit ertrinkendem Hund

Idylle mit ertrinkendem Hund

Verlag: Paul Zsolnay Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-552-06076-0

Preis: 1,55 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Köhlmeiers neuestes Werk besticht nicht durch hunderte von Seiten, es sind bisschen mehr als 100, sondern durch eine die kurze Lesezeit andauernde Emotionalität.
Einerseits geht es um seine Beziehung zu seinem Lektor, die sich schon so lange kennen aber außer beruflich keine andere Beziehung pflegen. Und es geht um den traumatischen Verlust der Tochter Paula. Wie verarbeitet man das? Gar nicht. Köhlmeier und seine Frau flüchten in unterschiedliche Welten um ihrer Tochter nah zu sein oder sich selbst wieder besser zu fühlen.
Er möchte gerne mit seinem Lektor über seine Tochter reden, er möchte über sie schreiben, das was noch hätte sein können, wie schön es hätte werden können, wäre sie noch am Leben.

Es ist berückend und auch wenn man nicht weiß, wie Eltern sich fühlen, die ein Kind verloren haben, ging es mir sehr nahe. Die vorsichtige und liebevolle Sprache, mit der er über Paula spricht und denkt, wie stolz er auf sie war.

Es geht nicht primär um den Hund, der kommt zum Schluss. Was ist die Bedeutung dieses schwarzen Hundes, den Köhlmeier vorm Ertrinken rettet? Ist es der Tod, den er besiegt oder irgend ein anderer Dämon, eins seiner vielen Laster, mit denen er versucht, den Tod Paulas zu verarbeiten?
Fazit
Kurzweilig, aber ein schönes Leseerlebnis
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3490.htm

Vorgeschlagen von Diyani Dewasurendra [Profil]
veröffentlicht am 08. September 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum