Anne Fadiman: Ex Libris. Bekenntnisse einer Bibliomanin

Ex Libris. Bekenntnisse einer Bibliomanin

Verlag: Diogenes Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-257-23646-0

Preis: 0,13 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Kennen Sie Druckfehler-Finder? Menschen, denen jedes eigenwillig übersetzte Wort und jeder Schreibfehler auf der Kneipen-Tafel sofort ins Auge springt? Die Fadimans (die Autorin, ihr Bruder und ihre Eltern) bilden zusammen eine eigene Druckfehler-Finder-Dynastie. Kein Wunder; denn Vater Fadiman arbeitete in seiner Jugend als Korrektor in einem Verlag. Seine Tochter sinnt in einem ihrer Essays darüber nach, ob der Fadiman'sche Korrektur-Zwang genetisch begründet sein könnte. Die Verfasserin zeigt mit Anekdoten aus ihrer Bücher-liebenden Familie (beide Eltern waren Autoren), wie sie und ihr Bruder zu Lesern heranwuchsen. Die Chancen, dass Fadimans eigene Kinder ihrer bibliomanen Mutter nacheifern werden, stehen gut; denn auch sie wachsen mit überquellenden Regalen voller Bücher auf, hinter denen die Wände nur zu ahnen sind. Köstlich liest sich Fadimans Bericht über ihre Heirat, die zur Vereinigung zweier umfangreicher Buchbestände führte: Im Falle von Doubletten schlägt ein Buch mit handschriftlichen Anmerkungen ein gegnerisches Buch ohne Anmerkungen. Das saubere Exemplar wird verschenkt, das strapazierte Arbeitsexemplar darf bleiben.
Fazit
Anne Fadimans launige Texte über Buchliebhaber, Buchverrückte, Füllhalter und mechanische Schreibmaschinen führen in die Welt der Bücher, Autoren und Antiquariate.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3197.htm

Vorgeschlagen von Helga Buss [Profil]
veröffentlicht am 20. Mai 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum