Martha Grimes: Inspektor Jury schläft außer Haus

Inspektor Jury schläft außer Haus

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-499-15947-3

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
In dem winterlichen Long Piddleton geschehen zwei Morde und deshalb muss Scotland Yard ran. Und der Yard schickt einen seiner fähigsten Mitarbeiter, Inspector Richard Jury und sein hypochondrischer Assistent, Sergeant Wiggins, in die hügelige Landschaft in den Northants in Mittelengland. Der erste Roman mit der Hauptfigur Richard Jury stellt die wesentlichen Figuren der kleinen Welt von Martha Grimes vor.
Jury muss zwischen Blaublütlern, Autoren, Antiquitätenhändlern und einigen anderen verschrobenen Personen wie die Tante Agathe des Melrose plant, der Graf von Ardry auf seinen Titel und Sitz im langweiligen Oberhaus verzichtet hat.
Fazit
Ein sehr kurzweiliger Roman, der in die Fusstapfen von Agatha Christie und ihren liebenswerten Figuren rund um Miss Marple, tritt. Long Piddleton wird auch in den künftigen Romanen der Mittelpunkt der Romane sein, obwohl die Geschichten nicht alle dort spielen. Wer die britische Art Krimis zu schreiben mag, wird seinen Spass daran haben.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Martha Grimes:
Die Frau im Pelzmantel
Die Nacht des Veerfolgers

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez258.htm

Vorgeschlagen von Wolfgang Thürauf [Profil]
veröffentlicht am 16. Februar 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum