Dario Fo: Zufälliger Tod eines Anarchisten

Zufälliger Tod eines Anarchisten

Verlag: Rotbuch Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Satire
ISBN-13 978-3-88022-906-8

Preis: 17,77 Euro bei Amazon.de [Stand: 28. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Die Geschichte spielt sich in den 70er Jahren in Italien ab. Während eines Verhörs stürzt sich ein verhafteter Anarchist aus dem Fenster. Alles wurde so hingestellt, als sei es ein Selbstmord gewesen, doch die Zeugenaussagen stimmen einfach nicht überein - Es entstehen immer wieder neue Widersprüche.
Die eigentliche Geschichte beginnt erst, als "Der Verrückte" ein Polizeibüro betritt. Er wurde festgenommen, da er sich immer wieder als eine andere Person ausgibt. So hat er sich zum Beispiel schon als Psychotherapeut ausgegeben und von diversen Familien Geld für seine Behandlungen eingenommen. In dem Polizeibüro hörte er von dem Vorfall mit dem Anarchisten und bekam mit, dass in Kürze ein Untersuchungsrichter sich den Fall ansehen würde. Da musste er sich natürlich einmischen und spielt den Untersuchungsrichter. Damit sorgt er in dem Fall für viel Verwirrung. Im Laufe der Geschichte verkleidet er sich als diverse Personen und bringt die Wahrheit an das Licht - es war kein Selbstmord. Doch wie geschah der >Zufällige Tod des Anarchisten< sonst?
Fazit
Dieses Buch ist eines der besten die ich je gelesen habe. Es hat einfach so viel Witz und durch die Drehbuchschreibweise kommt dies noch viel viel besser zur Geltung. Und auch nach mehrmaligen Lesen hat man immer wieder etwas zum Lachen.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2129.htm

Vorgeschlagen von Kaddoe [Profil]
veröffentlicht am 04. August 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum