Paul Watzlawick: Vom Schlechten des Guten oder Hekates Lösungen

Vom Schlechten des Guten oder Hekates Lösungen

Verlag: Piper Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-492-21304-2

Preis: 0,50 Euro bei Amazon.de [Stand: 25. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Paul Watzlawick erläutert in diesem Buch auf eindrückliche und sehr ironische Weise seine Theorie, das es auf ein Problem nicht (wie allgemein angenommen) eine gute und eine schlechte Lösung gibt, sondern eine schlechte und eine noch schlechtere. Dafür verantwortlich dass es so ist, ist Hekate, die griechische Schiksalsgöttin, welche ihre Opfer so lange an der Nase herum führt bis sie selbst verzweifeln. Watzlawick erläutert seine Theorie an prominenten Beispielen. Shakespeares "Macbeth" ist ein Paradebeispiel für Hekates Machenschaften.
Fazit
Der Psychologe Paul Watzlawick versteht es gut den Leser in seinen Bann zu ziehen. Witzig und Wortgewandt referiert er über seine Theorie. Das ganze wirkt mit der Zeit aber etwas ermüdend, Watzlawick wiederholt sich gerne.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez204.htm

Vorgeschlagen von Sorin Marti [Profil]
veröffentlicht am 20. Januar 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum