Udo Ulfkotte: So lügen Journalisten

So lügen Journalisten

Verlag: C. Bertelsmann [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Dokumentation
ISBN-13 978-3-570-00199-8

Preis: 2,12 Euro bei Amazon.de [Stand: 07. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Zeitungsenten oder echte Manipulationen? Udo Ulfkotte hat in diesem Buch viele Beispiele zusammen getragen, die teils schockierend, teils skurril und teilweise amüsant zu lesen sind. Mit diesen gründlich recherchierten Beispielen deckt Udo Ulfkotte journalistische Missgriffe auf, die oftmals dazu dienten, die Auflage zu erhöhen oder einfach nur die Leser zu manipulieren. Ob es als das bekannteste Beispiel die Hitler Tagebücher von Kujau oder die Propaganda im Tschetschenienkrieg ist, die Beispiele sind faszinierend und rütteln den Leser wach. Denn nichts ist wichtiger, als sich in einer Zeit des permanenten Informationsflusses kritische Distanz zu bewahren und stete Wachsamkeit zu üben.
Fazit
Udo Ulfkotte, selbst Redakteur und Autor mehrerer Bücher (u.a. Verschlußsache BND) hat mit viel Engagement journalistische Fehler und Manipulationen aufgedeckt, die jeden Menschen wachrütteln sollten. Nicht alles was in der Zeitung steht ist wahr und nicht alle Bilder und angeblichen Fakten die als Fernseh- oder Radiomeldung gebracht werden, sind tatsächlich so passiert. Ein interessantes und kurweiliges Buch, das den Leser zu manch neuer Erkenntnis führt.
0 Sterne0 Sterne0 Sterne0 Sterne0 Sterne0 Sterne0 Sterne0 Sterne0 Sterne0 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1479.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Udo Ulfkotte, So lügen Journalisten (zu dieser Rezension), So lügen Journalisten (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 24. März 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum