Morgan & Bailey: Folge 01: Der Wolf im Schafspelz

Folge 01: Der Wolf im Schafspelz

Verlag: Contendo Media [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-945757-35-2

Preis: 9,81 Euro bei Amazon.de [Stand: 08. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Nach dem Tod des evangelischen Pfarrers tritt Rose Bailey ihre neue Stelle als Pastorin in der neuenglichen Kleinstadt Heaven's Bridge an. Dort lernt sie den katholischen Pfarrer Charles Morgan kennen, der mit Rose' Vorgänger nicht sonderlich gut ausgekommen ist. Als die beiden einen Einbruch im evangelischen Gemeindehaus bemerken, ist ihr Spürsinn geweckt, zumal Charles Morgan früher Inspektor der Mordkommission war. Sehr schnell kommen die beiden Ermittler dahinter, dass Rose' Vorgänger alles andere als ein unbeschriebenes Blatt gewesen ist.

Im Augenblick boomen neue Hörspielserien. Aus dem Hause Contendo Media kommt mit Morgan & Bailey jetzt eine Serie, die im Fahrwasser der Miss-Marple-Geschichten angesiedelt ist und alle Fans gemütlicher Cozy-Krimis ansprechen soll. Wie in diesem Genre üblich ist der Fall an sich nicht sonderlich spektakulär. Trotzdem verfügt er über genug Spannung und sogar einer Überraschung am Ende.

Im Mittelpunkt stehen jedoch die Figuren und der Lokalkolorit. Beides kommt in dieser Auftaktfolge hervorragend zum Ausdruck. Mit Rose Bailey und Charles Morgan haben die Macher der Serie zwei liebevoll-sympathische Figuren erschaffen, die echtes Kultpotential besitzen. Daran haben auch die beiden Sprecher einen großen Anteil. Rita Engelmann und Joachim Tennstedt harmonieren bereits in dieser ersten Folge ganz ausgezeichnet miteinander, so dass man sehr gespannt sein darf, welche Fälle die beiden kriminologischen Glaubensvertreter noch lösen werden. In weiteren Rollen sind bekannte Synchron- und Hörspielstimmen wie die von Uschi Koch, Rainer Fritzsche, Tim Caspers oder Tobias Kluckert zu hören, so dass alle Rollen überaus glaubhaft dargestellt werden.

Ein weiterer Pluspunkt dieser ersten Folge ist die Geräuschkulisse. Auch ihr es es zu verdanken, dass Heaven's Bridge zum Leben erwacht. Egal ob Rose in einem irischen Pub einen Wein bestellt oder mit Charles im Gemeindehaus nach Spuren sucht. Die Darstellung ist so authentisch, dass man als Hörer stets das Gefühl hat, unmittelbar dabei zu sein.
Fazit
Fans klassischer britischer Krimis haben jetzt auch im Hörspielsegment einen weiteren, sehr würdigen Vertreter. "Der Wolf im Schafspelz" ist die überaus gelungene Auftaktfolge einer inhaltlich nicht ganz so spektakulären Krimiserie, die aufgrund der Figuren und der ausgezeichneten Sprecher aber echtes Kultpotential besitzt. ich bin sehr gespannt, wie es mit Rose Bailey und Charles Morgan weitergeht.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Morgan & Bailey:
Folge 02: Süßer Tod

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez9215.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 25. März 2016

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum