Friedrich Schiller: Kabale und Liebe

Kabale und Liebe

Verlag: Reclam Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: klassische Literatur
ISBN-13 978-3-15-000033-5

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Luise, die Tochter eines Musikers, und Ferdinand, der Sohn des Präsidenten, lieben sich. Eine Liebe zwischen einer Bürgerlichen und einem Adligen haben jedoch schon immer zu einem Konflikt geführt. Und so wird auch hier intrigiert und gelogen, bis sich die Balken biegen, damit Luise und Ferdinand sich trennen.
Fazit
An diesem Buch zeigt Schiller deutlich, dass er ein Meister der Dramen ist. Dieses Drama sollte jeder einmal gelesen haben (mindestens in der Schule).
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Friedrich Schiller:
Feuerreiter von Theodor Fontane, Joachim Kerzel, Eduard Mörike, Friedrich Schiller

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez75.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Friedrich Schiller, Kabale und Liebe (zu dieser Rezension), Kabale und Liebe (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von super-mongo [Profil]
veröffentlicht am 15. August 2002

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum