Andreas Hebbel-Seeger, Philipp Riehm: Kunde 2.0 - Wie Unternehmen Social Media nutzen

Kunde 2.0 - Wie Unternehmen Social Media nutzen

Verlag: Erich Schmidt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Informatik
ISBN-13 978-3-503-13620-9

Preis: 29,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 05. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Social Media werden im Geschäftsleben immer wichtiger. Dieser Sammelband beschäftigt sich mit der optimalen Nutzung der Social Media durch Unternehmen.
Struktur
- Zukunft
o Social Media im Alltag
o Lernen mit Social Media
- Planung, Messung, Steuerung
o Social Media Planning
o Kontakt mit Nutzern
- Facebook Webmonitoring
- Games/Digitale Spiele
- Fallstudien (Videos, Unternehmenskommunikation, Bewerbungsprozess)

Der Schriftgrad ist leider zu klein geraten, das Literaturverzeichnis kaum lesbar, die Grafiken sind ebenfalls kaum lesbar, da die Farbe zu dunkel und der Kontrast zu gering ist. Der Text ist verständlich und anregend geschrieben.

Richtig erkannt wurden die große Bedeutung der Social Media für modernes Lernen,dass nicht jedes soziale Medium sich für jedes Unternehmen und für alle Zwecke eignet, sondern dass eine Auswahl getroffen werden muss,die Möglichkeit mit den KundInnen in Kontakt zu treten,der Hinweis auf die Möglichkeit der KundInnen, Produkte weiter zu empfehlen, dass durch Tracking Marktforschung möglich ist, auch durch die Möglichkeit der Verknüpfung von Daten. Wichtig sind auch die Hinweise zur richtigen Nutzung von Facebook.

Meiner Meinung nach wird die Bedeutung der digitalen Spiele überschätzt, da es sich ja um professionelle Internetauftritte handelt. Positiv hervorzuheben sind auch die Fallstudien. Bei One-Stop-Media wie Facebook ist jedoch auch auf die Gefahr des leichteren Sammelns riesiger Datenmengen seitens der Betreiber, Arbeitgebern, Behörden und anderen hinzuweisen. Schon Kundenrezensionen und Hinweise auf das Kaufverhalten bei amazon oder Kontaktlisten und Aktivitätsprotokolle.... auf Social Media-Plattformen etc. haben bereits zu Einreiseverboten, Verweigerung von Anstellungen und anderen Nachteilen geführt.
Fazit
Insgesamt handelt es ich um einen wichtigen Einstieg in die Thematik. Er ist nicht nur für Praktiker wichtig, sondern auch für Studierende und AbsolventInnen der Wirtschaftswissenschaften, der Psychologie und der Informatik, für Fach- und InteressensvertreterInnen und anderen am Thema Interessierten. Bei der Neuauflage sollte jedoch das Layout verbessert werden.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez6555.htm

Vorgeschlagen von Brigitte Ecker [Profil]
veröffentlicht am 24. März 2012

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum