Cassandra Clare: City of Bones

City of Bones

Verlag: Arena Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-401-06132-0

Preis: 17,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 06. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Für die fünfzehnjährige Clary sollte es ein ganz normaler Abend in New York City werden. Doch dann wird sie Zeuge eines Mordes. Die Täter, drei tätowierte Teenager, verschwinden einfach durch den Hintereingang. Und zurück bleibt -nichts. Die Leiche hat sich einfach in Luft aufgelöst. Kurz darauf erfährt Clary, dass dies das erste Zusammentreffen mit den Schattenjägern gewesen ist. Besonders Jace fasziniert Clary. Sie erfährt, dass sich die Schattenjägern dem Kampf gegen die Dämonen der Stadt verschrieben haben. Anfangs skeptisch muss Clary sehr schnell einsehen, dass auch sie eine wichtige Rolle in diesem Kampf spielt. Als ihre Mutter verschwindet, bleibt ihr nichts anderes übrig, als zusammen mit Jace in die Unterwelt von New York einzutauchen.

"City of Bones" ist der vielumjubelte Auftakt zu Cassandra Clares Urban Fantasy Serie um die Chroniken der Schattenjäger. Ein Auftakt, der durchaus in einem Atemzug mit Genregrößen wie Herr der Ringe oder Harry Potter genannt werden kann. Dabei wildert Cassandra Clare nahezu hemmungslos bei allem, was Fantasy oder Science Fiction zu bieten haben: Vampire und Werwölfe kommen ebenso vor, wie Elemente aus der Star Wars Sage. Doch dies stört auf keiner einzigen Seite. Im Gegenteil: Nahezu meisterhaft versteht es Cassandra Clare, alle bekannte Elemente in ihre Geschichte einzubinden. Sicher, wer die zuvor genannten Werke kennt, wird eine Ahnung haben, in welche Richtung sich Clary und Jaces Geschichte entwickelt. Trotzdem ist "City of Bones" durchweg spannend und kann an vielen Stellen mit guten Cliffhangern aufwarten. Das einhundertseitige Finale feuert dann ein wahres Feuerwerk an Spannung und Dramatik ab.

Sehr sympathisch sind die Figuren, die Cassandra Clare zum Leben erweckt. Mit Clary hat die Autorin ein sympathisches Mädchen geschaffen, dass den Leser überzeugt und keine billige Kopie von Bella oder Hermine ist. Aber auch die anderen Protagonisten wissen zu gefallen: Jace ist der coole, fast unnahbare Schattenjäger, für den Clary eine leichte Schwärmerei beginnt. Simon ist seit Kindesbeinen Clary bester Freund, doch wird ihre Freundschaft im Verlauf der Geschichte auf eine harte Probe gestellt. Luke ist ein Freund ihres verstorbenen Vaters, und auch ihr Verhältnis wird mehrfach auf eine Belastungsprobe gestellt.
Fazit
"City Of Bones" kann ohne Übertreibung als Meilenstein der Urban Fantasy angesehen werden. Ein spannender, überaus lesenswerter Roman, der sowohl junge und junggebliebene Leser in seinen Bann ziehen wird. Natürlich löst das Ende nicht alles auf. Schließlich geht die Geschichte noch weiter. Fakt ist, dass man nach der Lektüre sehr schnell und sehr gerne zum zweiten Band greifen wird.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Cassandra Clare:
City of Ashes
Clockwork Prince

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5822.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Cassandra Clare, City of Bones (zu dieser Rezension), City of Bones (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 26. Juli 2011

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum