Martinek Spiewak: Wie weit gehen wir für ein Kind? Im Labyrinth der Fortpflanzungsmedizin

Wie weit gehen wir für ein Kind? Im Labyrinth der Fortpflanzungsmedizin

Verlag: Eichborn Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Gesundheit
ISBN-13 978-3-8218-5628-5

Preis: 2,32 Euro bei Amazon.de [Stand: 03. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Wie weit gehen wir für ein Kind? Mit dieser Frage beschäftigt sich Martin Spiewak. Sein Buch "Wie weit gehen wir für ein Kind? - Im Labyrinth der Fortpflanzungsmedizin" basiert auf Gesprächen mit Betroffenen, Ärzten und Wissenschaftlern. Im Zentrum seiner Aufmerksamkeit stehen betroffenen Paare, die über ihren jeweils individuellen Weg zu einem Wunschkind erzählen. Bis zu 15 Prozent aller Paare warten auf ein Wunschkind - manchmal vergeblich. Aber inzwischen bietet die moderne Fortpflanzungsmedizin für viele einen Ausweg.
Dargestellt werden die verschiedenen Methoden der künstlichen Befruchtung und die damit verbundenen Erwartungen, Hoffnungen aber auch Enttäuschungen.
Martin Spiewak bietet mit seinem Buch "Wie weit gehen wir für ein Kind?" einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten der Fortpflanzungsmedizin, die auch aus der Sicht der Betroffenen beleuchtet und kommentiert werden.
Fazit
Empfehlenswert für alle, die sich einen Überblick über die Möglichkeiten der Fortpflanzungsmedizin (BEACHTE: Ausgabe 2005). In diesem Buch werden keine Möglichkeiten der Komplementärmedizin (TMC, Homöopathie, etc.) präsentiert.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5723.htm

Vorgeschlagen von Lucie Rambauske-Martinek, Dr. [Profil]
veröffentlicht am 01. Juli 2011

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum