Michael Larsen: Im Zeichen der Schlange

Im Zeichen der Schlange

Verlag: Bastei Lübbe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-404-15156-1

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Lesen Sie nicht weiter - wenn der Gedanke an Schlangen Ihnen Unbehagen verursacht. Dieser atemberaubende Krimi wird Ihnen sonst ein paar unruhige Stunden bereiten. Die Schlangenexpertin Annika Niebuhr, die in Australien lebt, steht vor einem Rätsel. Eine junge Frau wurde mit Bissspuren am Handgelenk in lebensbedrohlichem Zustand ins Krankenhaus von Sydney eingeliefert. Doch Taipan, die Schlangenart, deren Biss-Spuren Annika auf der Haut der Patientin findet, kommt in dieser Gegend gar nicht vor. Dass die angeblich schwer kranke Unbekannte aus dem Krankenhaus verschwindet, sorgt für Verwirrung. Annikas Freund, ein Mitarbeiter des amerikanischen Geheimdienstes, nimmt sich das Leben - und Annika erhält eine anonyme Sendung mit Abbildungen menschlicher Gehirne zugeschickt.
Fazit
Auch wenn einige naturwissenschaftliche Textpassagen und Exkurse die Auflösung stark in die Länge ziehen, entwickelt der Autor aus Biochemie, Kernphysik und einem Geheimprojekt einen außergewöhnlich spannenden Thriller.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4446.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Michael Larsen, Im Zeichen der Schlange (zu dieser Rezension), Im Zeichen der Schlange (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Helga Buss [Profil]
veröffentlicht am 01. Oktober 2009

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum