Hans-Stephan Link: Sternenstaub

Sternenstaub

Verlag: Noel Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-940209-11-5

Preis: 9,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 28. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Kurzgeschichtensammlungen sind immer wieder gern gesehene Bücher in meinem Bücherschrank. Vorher werden sie jedoch gelesen. Manchmal natürlich ganz besonders gründlich und aufmerksam. Man will ja (zumindest in diesem Fall als Autor) wissen, wie die anderen und was die anderen Autorinnen und Autoren nieder geschrieben haben. Hans-Stephan Link hat für diesen Kurzgeschichtenband eine Ausschreibung durchgeführt. Aus allen Einsendungen fanden dreissig Schriftsteller Eingang in diese Sammlung. Um es kurz zu machen, mir hat das Buch gefallen. Obwohl oder gerade weil viele Nachahmungen vorhanden sind. Nichts desto Trotz konnten auch diese Kurzgeschichten überzeugen. Trotz all der Klischees von Orks, Drachen und Elfen zeigt diese Sammlung aber auch, dass es mehr gibt. So scheint ein Schwerpunkt auf Magie mittels Musik zu liegen, denn fast ein Zehntel der Erzählung befasst sich mit der Musik.
Tim Marcus Dethlefsen Der letzte seiner Art
Dem Thema Werwolf gewinnt er eine neue Sicht ab, indem er ihn als den letzten seiner Art darstellt, als ein Wesen, obwohl wild und gefährlich aussehend, mit zarter Seele.
Aileen P. Roberts Das Licht der Sterne
Diese Geschichte kommt mir nur allzu bekannt vor. Zwei Kinder, ein fremder Ritter und eine gemeinsame Zukunft.
Von Aileen P. Roberts erschien dieser Tage im Cuillin Verlag der Roman Dionàrah.
Patricia Koelle Mayenas Suche
Das Leben wird nicht mehr Lebenswert, da das Wasser auf der Insel verschwindet. Da macht sich Mayens auf die Suche und wird fündig.
Joanna Angelides Blumen aus Glas
Joanna erzählt die Geschichte eines Mannes und seiner Vergangenheit, als es noch die Pforte in das wunderbare Land aus Glas gab. Doch auch hier lauert die Schlange aus dem Paradies.
Martina Bethe-Hartwig Der Atem des Drachen
Giesbert wird von Merlon ausgesandt, den Drachen zu töten, doch dieser macht aus dem Wesen des bösen Zauberers einen echten Menschen.
Jonathan Dilas Kampf um Bendar
Walldorf und die Elbin, könnte man die Erzählung auch nennen.
Tarek Spreemann Die Prophezeiung
Ein König, der ein Seher ist, erkennt den Untergang des Landes und dennoch bleibt am Ende die Hoffnung.
Erik Schreiber Johannes, der Harfner
In dieser Erzählung dient die Magie der Musik im Kampf gegen das Böse. Mit einem regionalen Bezug zum Odenwald.
Maria Peters Die Legende lebt
Eine neue Drachengeschichte, und diesmal soll ein 17jähriger Junge die Welt retten. Weil er noch als einziger an Drachen glaubt.
Nadine Hamers Die Tochter des Mondes
Die Orks sind eine Bedrohung, doch der wahre Feind sitzt woanders. Können die Schwestern Anca-Luna und Anca-Sol in Ruhe leben?
Manfred Lafrentz Die Diebin und die tanzenden Geister
Auch in dieser Erzählung ist die Musik der tragende Teil. Trotz allem bleibt Finla eine Diebin.
Bernhard Brunner Der Untergang der Schwarzelfen
Im Mittelpunkt steht Daria, die Königin der Schwarzelfen und der Mensch Rhoderick. Und es ist gleichzeitig ein Gleichnis.
Kerstin Sturmat Der Strom
Eine Geschichte, die sich im Kreise dreht, Anfang wird Ende, wird Anfang.
Selina Hauswirth Erileas Lied
Erilea rettet mit ihrer Musik die Welt der Fabelwesen damit die Menschen nicht weiter die Elfen und anderen ausrotten.
Annika Modis Der Drachenkönig
Ser Marek ist nicht etwa nur ein Dieb. Ihm ist allerdings nicht bewusst, dass hinter seiner menschlichen Fassade mehr steckt.
Paul Wimmer Das Reich der Fai
Eine junge und eine ältere Dryade in einer zauberhaften Erzählung.


Vitali Fedotov Die Insel der Sorgen
Die Insel Salinas wird eines Tages, wie Atlantis Äonen danach, untergehen. Doch was aus den Bewohnern wurde bleibt recht offen. Nur Sorgenlos sollen sie sein.
Alexandra Tausch Trollfeuer
Die Königin ist tot, die Stadt wurde fast gänzlich zerstört. Der Brand wurde von einem Troll im Thronsaal gelegt, wo die Königin den Tod fand. Krieger machen sich auf, um das Trollfeuer zu löschen, was nur geht, wenn ein Troll, oder zumindest ein Teil von ihm, in diesem Feuer landet.
Dennis Ullrich Der Karfunkel von Ledynia
Eine Erzählung aus der Sicht eines Hahnes.
Stefan Wernert Untot
Ein Nekromant greift nach der Macht. Doch ereilt auch ihn sein Schicksal.
Franziska Brüggen Einsamer Drache
Die Drachen kämpften gegen die Menschen und fast alle verloren ihr Leben in einer Schlacht. Die Erlösung der Welt geschieht jedoch nur durch die Erlösung des Drachens.
Heiko H. Hölzel Ishtarions Wacht
Ein alter Schäfer erzählt die noch ältere Geschichte über Ishtarions Wacht.
Uwe Neugebauer Die Glücksfalle
Hans Eibner erlebt das Abenteuer seines Lebens.
Manfred Stölting Das Buch der Reisen
Jack McKinnty heisst Dich zu einer Geschichte willkommen. Setz Dich hin und lausche.
Blanka und David Bednorz Das Sterben der Unsterblichen
Dies ist die Geschichte von Sait. Und von den Elfen, die ihre Unsterblichkeit verlieren.
Thomas Pielke Der Drachenjunge
Leif und Drako auf der Suche nach anderen Drachen und ihren Reitern
Jörg Olbrich Eivelan
Der bekannte Autor berichtet in seiner Geschichte von Eva. Statt mit Freundin nach Paris, geht es mit Oma nach Trier.
Petra Hohmann Wach
Luthar hat schlimme Träume, die ihm zu schaffen machen.
Marius Schlösser Sonnenuntergang
Ein interressanter Fantasy-Krimi
Roland Bathon Die Dachkatze
Auch diesmal eine Fantasygeschichte aus der Sicht eines Tieres beschrieben.
Fazit
Ganz allgemein gesagt, diese Kurzgeschichtensammlung bietet für jeden Geschmack etwas. Eine Kurzgeschichtensammlung ist immer lesenswert. Diese besonders, weil viele neue Autorinnen und Autoren den Band bereichern. Manche von ihnen habe bereits Veröffentlichungen hinter sich, wie z.B. in Fremde Welten der Leserun.de. Ein Grossteil der Erzählungen handelt von Drachen und anderen Fabelwesen, dann wieder von Tieren bzw. aus der Sicht von Tieren und einige mit dem Thema Musik. Wer sich ein Bild machen will über die breite Thematik der Fantasy ist hier gut aufgehoben. Ein gut gemachtes Buch, dass mit einem Titelbild von Mark Freier glänzt.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Hans-Stephan Link:
Am Rande des Horizonts

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3919.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Hans-Stephan Link, Sternenstaub (zu dieser Rezension), Sternenstaub (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von erik schreiber [Profil]
veröffentlicht am 08. Januar 2009

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum