Manfred Witte: Antonias Verdacht

Antonias Verdacht

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-499-21276-5

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
"Wie man sich bettet, so liegt man", das ist Antonias erster Gedanke, der in Manfred Wittes Jugendroman "Antonias Verdacht" übermittelt wird. Das trifft auf ihre Lage besonders zu, da sie nicht besonders weich gebettet ist: Sie findet sich gefesselt und geknebelt in einer ihr unbekannten Umgebung wieder. Wer hat sie gefangen genommen?
Antonia ist eine Jugendliche, die ganz normal mit ihrer Clique in der Stadt rumhängt. Doch eines Tages lernt sie einen komischen Jungen in der Disco kennen. Es ist Ruven. Der gesamte Roman befasst sich auf seinen 220 Seiten mit Ruven, dem reichen Waisen, Antonia, die in Gefangenschaft über die Geschehnisse der letzten Wochen nachdenkt, und Pauli, ihren Freund. Nachdem Ruven in besagter Disco fast verprügelt worden wäre, ist er Antonia und Pauli sehr dankbar. Doch Pauli hegt direkt Bedenken gegen ihn, da er mit teurer Kleidung und einer gepflegten Corvette nicht unbeding seinen Geschmack, wie ein Freund zu sein hat, trifft. Durch das Auto angezogen, nimmt er Ruvens Einladung zu einer Spritztour mit dem Wagen an. Diese endet aber, als plötzlich der Wagen ins Schlingern gerät - ein Reifen war locker und rollte nun vor statt unter dem kostbaren Auto. Ist was dran an Ruvens Angst, ihn wolle jemand umbringen....?
Fazit
Ein gut geschriebener Jugendroman, den ich ohne Bedenken empfehlen kann. Der Autor stellt sein Talent, wie in "Arthurs Alptraum", wieder gekonnt zur Schau.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Manfred Witte:
Antonias Verdacht
Arthurs Alptraum

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez391.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Manfred Witte, Antonias Verdacht (zu dieser Rezension), Antonias Verdacht (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 02. Mai 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum