Daniel Wallace: Die Nacht der Wassermelonen

Die Nacht der Wassermelonen

Verlag: Eichborn Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-8218-0949-6

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Ashland hat ein paar tausend Einwohner, liegt in Alabama und ist die "Welthauptstadt der Wassermelonen". Besser gesagt, sie war es, bis Lucy Rider kam. Durch sie fand das jährliche Wassermelonen-Festival ein Ende, und die Stadt versank in Bedeutungslosigkeit. Wie es dazu kam, daß seine Mutter das skurrile Fruchtbarkeits-Ritual um den "Wassermelonen-König" torpedierte und warum sie am Tage seiner Geburt starb, erfährt Tom Rider zwanzig Jahre später. Sein Besuch in Ashland versetzt die Maschinerie aus kleinstädtischer Engstirnigkeit und überholter Tradition wieder in Bewegung. Die scheinheilige gutbürgerliche Maske bröckelt, als sich rassistische Vorurteile und sexuelle Fantasien zu einem bizarren Höhepunkt steigern. Daniel Wallace, dessen erster Roman "Big Fish" von Tim Burton verfilmt wurde und Anfang April in die deutschen Kinos kommt, ist mit "Die Nacht der Wassermelonen" ein weiterer großer Fischzug gelungen.
Fazit
Was Daniel Wallace erzählt, ist tragisch, komisch, exzentrisch, halt - ORIGINELL.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2428.htm

Vorgeschlagen von Annette Rieck [Profil]
veröffentlicht am 15. Januar 2007

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum