Gabriel Josipovici: Nur ein Scherz

Nur ein Scherz

Verlag: Gerd Haffmans bei Zweitausendeins [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-86150-563-1

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
"Kein Scherz - echt wahr!"

In Gabriel Josipovicis neuem Roman spielt der Leser die größte Rolle. Er ist es, der die Teile des Puzzles zusammenlegt; der zum Komplizen der Figuren wird; der am Ende überblickt, was eigentlich geschehen ist.

Im Roman wimmelt es nur so von Intrigen und Betrügereien. Jeder gegen jeden könnte das Motto lauten. Der Baron lässt seine Frau Elsbeth überwachen. Doch auch die junge Elsbeth engagiert einen "Detektiv". Der Bespitzler ist Alphonso - der Clown. Echt wahr! Er fungiert als Doppelagent, arbeitet für den Baron und Elsbeth und schmiedet gleichzeitig seine eigenen Pläne.

Doch das Spiel beginnt erst so richtig, als sich die Freunde Charlie, Rosalia und Natascha einmischen. Natascha zieht als Isabelle bei Alphonso ein - der Plan: sich das Geld, das Alphonso durch seine Spitzeleien einsstreicht, unter den Nagel zu reißen. Doch auch Charlie traut Tash nicht mehr... Die Motive der Figuren: Gier, Frust, Eifersucht! Und dennoch fragt der Leser sich - war alles nur ein Scherz?

Ein Puzzle also - das nur aus Dialogen besteht. Wir hören den Figuren zu, wie sie sich unterhalten und basteln daraus die Wirklichkeit des Romans. Die Dialoge sind alltäglich, frustierend, witzig - aber sie gehen uns immer nahe! Josipovici spielt virtuos mit Worten und schafft eine eigene unheimlich schöne Welt. "Kein Scherz. Echt wahr!"
Fazit
Unbedingt lesen. Ein witziges Buch, das dem Leser die Hauptrolle zuschreibt! Die Dialoge sind nur allzu menschlich - es könnte jedem von uns jeden Augenblick passieren!
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1921.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Gabriel Josipovici, Nur ein Scherz (zu dieser Rezension), Nur ein Scherz (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Sarah [Profil]
veröffentlicht am 16. März 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum