Ben Becker, Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz

Berlin Alexanderplatz

Verlag: Patmos [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
ISBN-13 978-3-491-91075-1

Preis: 6,58 Euro bei Amazon.de [Stand: 30. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Berlin Alexanderplatz ist der wichtigste Großstadtroman und "die" Beschreibung Berlins in den 1920-ger Jahren. "Mit Belrin Alexanderplatz" erreichte der Berliner Armenarzt Alfred Döblin, der das Milieu und seine Sprache genau kannte, einen Höhepunkt expressiver Sprachgestaltung, einen neuen Naturalismus." Er schildert die Geschichte des kleinen Kriminellen Franz Biberkopf, der vergeblich versucht, ein anständiger Mann zu werden, nachdem er für den Mord an seiner Geliebten ins Gefängnis wanderte. "Der möchte groß sein und scheitert an den kleinen Verhältnissen, möchte ein anständiges Leben führen und landet im Gefängnis, ist ein Kerl der zum Tier werden kann, und doch ungemein verletzlich, möchte lieben und wird als Mörder der Geliebten bezichtigt." Dieser - futuristische - Roman ist das wichtigste Buch des 1878 geborenen Alfred Döblin. Dem Berliner Schauspieler Ben Becker ist es im Berliner Maxim Gorki Theater gelungen, diesen Franz Biberkopf lebensecht und gefühlvoll darzustellen. Mit dieser Rolle, aus meiner Sicht der "Rolle seines Lebens" geht Ben Becker auch auf Tournee. Er trägt hier in 175 Minuten Auszüge aus Döblins Roman vor. Jedem Döblin-Liebhaber kann ich nur sagen: Ben Becker "ist" Franz Biberkopf. Ich selber kann mir keine bessere Verkörperung dieses "getriebenen und gestoßenen" kleinen Mannes vorstellen. Die - subtile - Ironie von Döblin, seine Schilderung des Alltagslebens der Kleinen Leute in Berlin, die ironisch-distanzierte Beschreibung der Aktienhysterie zwei Jahre vor der Weltwirtschaftskrise (Tendenz: Lustlos, später starke Kursrükgänge, Hamburg verstimmt, London schwächer) wird von Ben Becker einfach grandios vorgetragen.
Fazit
Es ist nicht leicht, den Klassiker von Döblin zu lesen, der Leser braucht - zu Beginn - durchaus Geduld. Wer diese Mühe scheut, der ist mit diesem Hörbuch, diesen 3 CDS bestens bedient - ein Klassiker wird durch Ben Becker in unvergleichlicher Weise nahe gebracht.
Unbedingt hörenswert!
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1530.htm

Vorgeschlagen von Bernhard Nowak [Profil]
veröffentlicht am 05. Mai 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum