Robert Jütte: Samuel Hahnemann - Begründer der Homöopathie

Samuel Hahnemann - Begründer der Homöopathie

Verlag: dtv [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Biografie
ISBN-13 978-3-423-24447-3

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Im April 2005 ist es genau 250 Jahre her, dass Samuel Hahnemann, der Begründer der homöopatischen Medizin, in Meißen (Sachsen) geboren wurde. Sein Lebenswerk, die Entdeckung einer völlig neuen medinischen Systematik, mit der er die damals gängige Methode der Behandlung von Kranken infrage stellte, sorgt auch heute noch für Aufruhr unter Medizinern und nicht-professionellen Für- und Widersprechern. Die kleinen weißen Kügelchen aus Milchzucker, "Globuli" genannt, stehen auch nach mehr als zweihundert Jahren bei vielen Patienten hoch im Kurs, und die "homöopathische Dosis" steht im allgemeinen Sprachgebrauch für eine ganz besonders winzige Kleinigkeit. Wie das Leben des Mannes aussah, der die revolutionäre Gedankenarbeit vollbrachte, weiß allerdings kaum jemand. Diesen Umstand will Robert Jütte, Leiter des Instituts für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung in Stuttgart, ändern. In seiner aktuellen Hahnemann-Biografie, die im März bei dtv erscheint, beschreibt er das unstete Leben des elffachen Vaters, der mit 40 Jahren den berühmten "Chinarinden-Versuch" machte und dabei ein neues Heilverfahren fand. Recht kurzweilig zeichnet dessen mühsamen beruflichen Weg nach, und erzählt privates, so zum Beispiel, wie Hahnemann mit 80 Jahren die große Liebe seines Lebens mit der 35-jährigen Französin Mélanie d’Hervilly erleben durfte. Der 20-seitige Anhang zum Quellenmaterial zeigt, wie gründlich Jütte dabei recherchierte und wo er seine Informationen bezog.
Fazit
Wer sich für Homöopathie interessiert und mehr über den Menschen Samuel Hahnemann erfahren möchte, ist hier genau richtig. Fragen der homöopathischen Heilkunde werden nur ganz am Rande behandelt, dafür die Person ihres Begründers sehr ausführlich, informativ und aufschlußreich.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1463.htm

Vorgeschlagen von Annette Rieck [Profil]
veröffentlicht am 15. März 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum