Mary Gentle: Der steinerne Golem

Der steinerne Golem

Verlag: Bastei Lübbe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-404-20577-6

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Der Historiker Dr. Ratcliff kann es immer noch nicht fassen, was er in den Tagebüchern von Ash zu lesen bekommt. In den als Sagen bezeichneten Niederschriften lernt er ein gänzlich anderes Mittelalter kennen. Von einem Feldzug der Westgoten ist die Rede und von steinernen Golems, die in Nordafrika einen Siegeszug antreten. Doch das ist bei weitem nicht alles. Weil der Papst verlucht ist, bzw. dessen Position, gibt es keinen mehr, Städte wie Venedig und Mailand wurden nieder gebrannt und im Brennpunkt der Ereignisse steckt wieder einmal die Söldnerin Ash. Sie hört die Stimme des Steingolems, der ihr immer militärische Ratschläge zur Verfügung stellt und mit seiner Taktik zu ihren Erfolgen mit ihrer Truppe der Blauen Löwen beiträgt. Ähnlich ergeht es der karthagischen Feldherrin Faris, die ihrerseits ebenfalls von den Ratschlägen profitiert.
Dabei ist Ash gerade ihrer Gefangenschaft im afrikanischen Karthago entkommen. Sie befindet sich auf dem Rückweg nach Burgund. Sie schlägt sich nach Dijon durch und bricht den Belagerungsring. Dann wird sie sich mit ihrer Kompanie an die Seite von Herzog Karl stellen um die Belagerung und die bevorstehende Eroberung zu bekämpfen. Die Karthager wollen Burgund unbedingt erobern. Hinter allem stehen die pyramidenförmigen Siliziumgebilde, die die Menschheit vernichten wollen. Die Voraussetzung dafür ist jedoch der Tod von Herzog Karl von Burgund. Ash übernimmt die Verteidigung der Stadt Dijon, doch die Golems untergraben weiterhin die Mauern der Stadt um sie einstürzen zu lassen. Auch weitere schwere Kampfmaschinen sorgen dafür, dass die Bevölkerung und die Verteidiger ihren Glauben an einen Sieg langsam aber sicher verlieren.
Fazit
Und dann stirbt der Herzog. Das dunkle Wunder kann gewirkt werden. Die Angreifer werden gewinnen. Scheinbar, denn es gibt noch einen vierten, Abschlusband. Vieles bleibt leider unklar, was daran liegt, dass der Originalband geviertelt wurde und deshalb keinen logischen Schluss für den dritten Band bietet.
4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Mary Gentle:
Der Aufstieg Karthagos
Der blaue Löwe
Der Untergang Burgunds

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4115.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Mary Gentle, Der steinerne Golem (zu dieser Rezension), Der steinerne Golem (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von erik schreiber [Profil]
veröffentlicht am 26. März 2009

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum