Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg: Folge 15: Die schwimmende Stadt Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg: Folge 15: Die schwimmende Stadt
Von Lord Cunningham, einem Bekannten, den Phileas Fogg aus seinem Club in London kennt, erfährt er, dass dieser seinen Lebensabend auf der Propellerinsel verbringen möchte. Eine sagenumwobene, künstliche Insel, die für Milliardäre erbaut wurde. Da Fogg bereits von diesem Eiland gehört hat, folgt er Cunningham nach San Francisco und erlebt mit, wie sein Bekannter ermordet wird. Mit einer List... – weiterlesen (Rezension vom 27. März 2020)
 
Dark Mysteries: Folge 07: Das verbotene Zimmer Dark Mysteries: Folge 07: Das verbotene Zimmer
Während sein Onkel Quentin auf Lesereise ist, soll Scott auf sein Haus aufpassen, dass verlassen in den Bergen liegt. Zusammen mit seiner Freundin Olive begibt sich Scott dorthin. Recht bald ereignen sich merkwürdige Vorkommnisse. Mal ist es ein absonderlicher Anrufer, ein anderes Mal sind es Geräusche. Als dann noch eine Leiche auftaucht, steht für die beiden jungen Leute fest, dass sie von ihr... – weiterlesen (Rezension vom 27. März 2020)
 
Horst Eckert: Im Namen der Lüge Horst Eckert: Im Namen der Lüge
Während sich der Schriftsteller Horst Eckert mit seinem neuesten Roman weiterentwickelt hat, werde ich meine vorangegangenen Rezensionen zu seinen Büchern kaum noch steigern können. Mir bleibt einfach nur noch, jedem diesen Thriller zu empfehlen, der Spannung, Action und Aktualität in Romanen mag. Bei "Im Namen der Lüge" begegnet dem Leser ein alter Bekannter: Vincent Ché Veih, Kommissar... – weiterlesen (Rezension vom 27. März 2020)
 
 Fraktal: Folge 02: Sternenstaub Fraktal: Folge 02: Sternenstaub
Die Skyclad ist im Fraktal gestrandet und die Crew beginnt damit, die Schäden an ihrem Schiff zu analysieren und zu beheben. Doch schon bald beginnen vereinzelte Besatzungsmitglieder, Veränderungen zu bemerken. Sie werden aggressiv, unruhig und hören immer wieder Stimmen. Als einer der Astronauten an der Außenhülle Reparaturen vornimmt, muss Jay Jublonsky alles riskieren, um ein Desaster zu verhindern.... – weiterlesen (Rezension vom 23. März 2020)
 
Amber & Berg: Pandora – Auf den Trümmern von Berlin Amber & Berg: Pandora – Auf den Trümmern von Berlin
Das Autorenduo hat sich mit dem gerade vorgestellten Kriminalroman eines Themas aus der düstersten jüngeren Geschichte bemächtigt: Euthanasie-Verbrechen des Dritten Reiches. Es ist 1948. Berlin ist gerade gespaltet in den Ostsektor und die drei Westsektoren. Im westlichen Teil wurde eine eigene Polizei unter ihrem Chef Stumm aufgebaut (StuPo). Es etablieren sich getrennte Stadtverwaltungen. Hans-Joachim... – weiterlesen (Rezension vom 20. März 2020)
 
Rick Jones: Die Ritter des Vatikan (Die Ritter des Vatikan 01) Rick Jones: Die Ritter des Vatikan (Die Ritter des Vatikan 01)
Papst Pius XIII ist zu Besuch in den Vereinigten Staaten, als das Unglaubliche passiert. Zusammen mit seinen Kardinälen wird er von einer Terrorgruppe entführt, die sich "Soldier Of Islam" nennt. Um ihren Forderungen Nachdruck zu verliehen, drohen sie damit, den Papst vor laufender Kamera zu ermorden. Um zu untermauern, dass es ihnen ernst ist, töten sie einen der Kardinäle. Für die... – weiterlesen (Rezension vom 19. März 2020)
 
Die schwarze Sonne: Folge 01: Das Schloss der Schlange Die schwarze Sonne: Folge 01: Das Schloss der Schlange
Wir schreiben das Jahr 1885, als der junge Adam Salton aus Australien in seine britische Heimat zurückkehrt. Dort angekommen wird er von seinem Onkel Richard und dessen Freund Nathaniel Da Salis begrüßt. Als im Ort heranwachsende Menschen verschwinden, macht sich Nathaniel mit Hilfe von Adam auf die Suche. Dabei stoßen sie auf ein grausames Geheimnis: Alle einhundert Jahre verlangt ein gigantischer... – weiterlesen (Rezension vom 19. März 2020)
 
Twilight Mysteries: Folge 12: Maximum Twilight Mysteries: Folge 12: Maximum
Dr. Zephyre, Nina und Dave befinden sich weiterhin in der Hand von Jonathan Rust. Dieser will der Baphomet-Sekte zu neuem Ruhm verhelfen und den gleichnamigen Dämon erwecken. Können Dr. Zephyre und seine beiden Helfer dies verhindern? Ein schwieriges Unterfangen, zumal für Dr. Zephyre auch das Schicksal seiner im Koma liegenden Frau und seiner verschwundenen Tochter auf dem Spiel steht. Mit... – weiterlesen (Rezension vom 18. März 2020)
 
Heliosphere 2265: Folge 08: Getrennte Wege Heliosphere 2265: Folge 08: Getrennte Wege
Die Hyperion ist nach wie vor schwer beschädigt. Trotzdem ist Captain Cross festen Willens, Admiral Sjöberg weiterhin die Stirn zu bieten. Dafür braucht er jedoch den vollen Zuspruch seiner Mannschaft, die sich auch untereinander vertrauen muss. Um Sjöberg zu schwächen, will er einen Spion in dessen Reihen platzieren. Kein leichtes Unterfangen, doch dann bekommt Cross unverhofft Hilfe von Admiral... – weiterlesen (Rezension vom 17. März 2020)
 
Lizzy Stewart: Auf zur Schatzinsel! Lizzy Stewart: Auf zur Schatzinsel!
Die Abenteuer von Mathilda und ihrem Vater locken mit tropischem Szenario auf einem Buchcover mit robuster geprägter Leinenstruktur. Das gestreifte T-Shirt des Vaters stellt eine Verbindung zum Meer her, seine Haltung im Ruder-Boot lässt allerdings befürchten, dass er sich und seine Tochter in Schwierigkeiten bringen wird. Mathilda und Papa waren schon immer gegensätzlich und mussten sich zusammenraufen.... – weiterlesen (Rezension vom 14. März 2020)
 
Andreas Greve, Lena Winkel: Haben wir auch nichts vergessen? Andreas Greve, Lena Winkel: Haben wir auch nichts vergessen?
Hubert und Huschl wohnen im Garten eines kleinen Hauses in Stadtnähe. Hubert ist ein blauer Leguan mit Halskragen, Huschl eine Art Schnabeligel. Gemessen am Tisch der Menschen, sind die beiden Freunde circa handgroß. Kenner des Vorgängerbandes ahnen schon, dass sie Gummistiefel anziehen, wenn ihnen nach einem Abenteuer zumute ist, und Huschl sich dafür sein Kindergartentäschchen umhängt. Der... – weiterlesen (Rezension vom 13. März 2020)
 
Angie Kim: Miracle Creek Angie Kim: Miracle Creek
Mit diesem Roman präsentiert der Hanser Verlag einen ganz besonderen Thriller. Sowohl in Sachen Struktur als auch beim Thema bietet er etwas Besonderes. Es beginnt in einer Unterdruckkammer ähnlich einem U-Boot. Diese wird Miracle Submarine genannt und steht mitten in den USA auf dem Land. Sie dient therapeutischen Zwecken. In ihr sitzen Kinder mit jeweils einem Elternteil als Betreuer. Es sind... – weiterlesen (Rezension vom 13. März 2020)
 
Martina Badstuber: Ich will das Große Martina Badstuber: Ich will das Große
Fuchs und Hase könnten in Martina Badstubers Pappbilderbuch Freunde sein - wenn der Fuchs nicht immer das größte Stück haben wollte. Der Ausruf "Ich will!" scheint im Leben mit kleinen Kindern die Hälfte des Tages auszumachen. Allein darüber grinse ich als Vorleseperson in mich hinein. Der Fuchs hat stets mehr und will mehr, er ist besser, schneller und stärker. Kein Wunder, dass der... – weiterlesen (Rezension vom 13. März 2020)
 
Pe Grigo, Nina Hundertschnee: Leopeule Pe Grigo, Nina Hundertschnee: Leopeule
Mama und Papa Eule brüten Euleneier aus. Zwischen vier hellblau gepunkteten Eiern sticht ein gelbes Ei mit dunklen Punkten heraus. Als die ersten Eulenkinder schlüpfen, umarmt Vater Eule (an Brille und Schal zu erkennen) glücklich seine Frau. Im gelben Ei rührt sich lange nichts. Als es mit rumpelnden und grollenden Geräuschen aus dem Nest rollt, kämpft sich eine gefleckte Leop-Eule heraus. Gut,... – weiterlesen (Rezension vom 12. März 2020)
 
Anke Gebert: Wo du nicht bist Anke Gebert: Wo du nicht bist
Um es gleich vorwegzunehmen: Dieser Roman ist ein tief berührendes Drama voller Untaten und Greuel, aber auch voller Liebe und Hingebung, ohne dabei stets den Funken Hoffnung aufzugeben. Gebert erzählt die Geschichte einer Liebe zur Zeit der Naziherrschaft. Sie beruht auf Tatsachen und Dokumenten, die an manchen Passagen der Dramaturgie wegen prima fiktionalisiert wurde. Berlin der 1920er Jahre.... – weiterlesen (Rezension vom 09. März 2020)
 
Karolin Schwarz: Hasskrieger Karolin Schwarz: Hasskrieger
Noch während das jüngst erschienen Buch über die "Hasskrieger" der rechten Szene zur Rezension von mir gelesen wurde, überholt ein weiteres Mal die Realität die Theorie - leider! Das schreckliche Attentat von Hanau passt exakt zum Titel des vorliegenden Buches und sorgt ein weiteres Mal für blankes Entsetzen. Die Ermittlungen zu den Hintergründe und die Erkenntnisse über das Umfeld... – weiterlesen (Rezension vom 08. März 2020)
 
George Orwell: Über Nationalismus George Orwell: Über Nationalismus
George Orwell schrieb Weltliteratur. "Farm der Tiere" und "1984" sind Klassiker und rund um die Welt gleichermassen bekannt und geschätzt. Aber: Orwell konnte mehr! Das vorliegende Buch "Über Nationalismus" verfasste er im Jahre 1945, offensichtlich kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges. Der dtv-Verlag bringt dies Werk von George Orwell nun erstmalig in deutscher Übersetzung... – weiterlesen (Rezension vom 08. März 2020)
 
Bernd Groot-Wilken, Rolf Koerber: Nachhaltige Professionalisierung für Lehrerinnen und Lehrer Bernd Groot-Wilken, Rolf Koerber: Nachhaltige Professionalisierung für Lehrerinnen und Lehrer
Fundiert und wegweisend In einer Zeit gravierenden Lehrermangels, in der vielfach und in allen Schulformen händeringend auch Quereinsteiger unterschiedlichster Qualifikation in den Schuldienst eingestellt und übernommen werden, ist es natürlich folgerichtig und zwingend notwendig, "im laufenden Betrieb" einen starken Schwerpunkt auf die Qualifizierung und Professionalisierung zu legen.... – weiterlesen (Rezension vom 07. März 2020)
 
Ernst Deuer, Thomas Meyer: Studienverlauf und Studienerfolg im Kontext des dualen Studiums Ernst Deuer, Thomas Meyer: Studienverlauf und Studienerfolg im Kontext des dualen Studiums
Fundierte und überzeugende Studie Seit Jahren bereits, und von vielen als Glücksgriff bewertet, ist in die duale Ausbildungspraxis in Deutschland das duale Studium als Bindeglied entfaltet worden. Wo Jahrzehnte über nur die Wahl zwischen Studium und Ausbildung (mit, nicht selten, nachgelagertem, fachlich passenden FH Studium) dem jungen Menschen als Auswahl vorlag, ist damit ein "dritter... – weiterlesen (Rezension vom 07. März 2020)
 
Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 25: Altes Blut Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 25: Altes Blut
Nachdem es Ocar Wilde in letzter Sekunde gelingt, einen Anschlag in Ägypten zu verhindern, will er so schnell wie möglich zurück in die britische Heimat. Doch es kommt anders, als er seinen Freund Bram Stocker trifft, der ihm mitteilt, dass ihr alter Erzfeind Dracula ebenfalls in Ägypten ist. Er hatten’s auf eine alte Medizin abgesehen, die den Verlauf der Menschheitsgeschichte verändern könnte.... – weiterlesen (Rezension vom 07. März 2020)
 
Matthew Costello, Neil Richards: Letzter Zug nach London (Cheringham - Landluft kann tödlich sein 05) Matthew Costello, Neil Richards: Letzter Zug nach London (Cheringham - Landluft kann tödlich sein 05)
Die Bewohner von Cherringham erfreue sich wie jedes Jahr am Schulfest und dem Auftritt des Puppenspielers Otto Brendl, den alle in ihr Herz geschlossen haben. Doch dann passiert das Schreckliche: Der ältere Herr erleidet einen Herzinfarkt und verstirbt. Die Direktorin der Schule bittet Jack und Sarah darum, ein paar Nachforschungen anzustellen, da sie befürchtet, dass etwas auf die Lehranstalt zurückfallen... – weiterlesen (Rezension vom 07. März 2020)
 
 Fraktal: Folge 01: Verschollen im Mikrokosmos Fraktal: Folge 01: Verschollen im Mikrokosmos
Der englische Journalist Jason "Jay" Jublonsky wird in die Forschungsanlage CET nach Genf geladen, wo er an einem unglaublichen Experiment teilnehmen soll. Dort wird ihm das Raumschiff Skyclad präsentiert, mit dem allerdings nicht der Weltraum, sondern der Mikrokosmos erkundet werden soll. An Bord lernt Jay die junge Wissenschaftlerin Amy kennen. Während er fasziniert von der Reise in den... – weiterlesen (Rezension vom 07. März 2020)
 
Susanne Fröhlich: Ausgemustert Susanne Fröhlich: Ausgemustert
Mit »Ausgemustert« hat die Journalistin, Moderatorin und Autorin Susanne Fröhlich erneut einen Roman geschaffen, in welchem sie die Leser mit einer starken Identifikationsfigur konfrontiert. Das ist eine von Fröhlichs Stärken. Ihre Figuren sind aus dem Leben gegriffen. Jeder kennt so einen oder so eine. Jeder hatte Ähnliches oder Gleiches erlebt. Bei sich oder im Bekanntenkreis. Nichts ist fremd.... – weiterlesen (Rezension vom 05. März 2020)
 
Dirk Kurbjuweit: Haarmann Dirk Kurbjuweit: Haarmann
Ein Stoff aus der Geschichte, hervorragend fiktionalisiert wurde. Wer kennt ihn nicht, den berühmtesten Serienmörder Deutschlands: Fritz Haarmann aus Hannover. Bereits als Kind kannte man das Lied "Warte, warte noch ein Weilchen …". Das Leben dieses Täters wurde schon in vielfältiger Weise dokumentiert, nicht zuletzt in dem Film "Der Totmacher" mit Götz George. Dirk Kurbjuweit... – weiterlesen (Rezension vom 01. März 2020)
 
Frank Lauenroth: Chicago Run Frank Lauenroth: Chicago Run
William Langdon ist der amtierende Präsident der USA und steckt mitten im Wahlkampf. Sein republikanischer Herausforderer liegt jedoch in den Umfragen vorne. Daher will Langdon am Marathon in Chicago teilnehmen, um so Jagd auf Wählerstimmen zu machen. Der Secret Service ist alles andere als begeistert, zumal man glaubt, dass der russische Oligarch Jewgeni Andropowitsch, der sich Stalin nennt, versuchen... – weiterlesen (Rezension vom 27. Februar 2020)
 
8259 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung