Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Nicole Böhm: Das Vermächtnis der Grimms: Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Nicole Böhm: Das Vermächtnis der Grimms: Wer hat Angst vorm bösen Wolf?
Ein Kloster in Indien im 14. Jahrhundert: Die Masali leben dort zurückgezogen und besitzen das unglaubliche Talent, Geschichten zu erzählen. Sind diese gut, werden die Geschichten in die Welt versandt. Eine Bedingung für dass Leben im Kloster ist das Zölibat. Hält man sich nicht daran, wird der Grimm entlassen, eine wolfsähnliche Gestalt, die Angst und Schrecken verbreitet. In der heutigen Zeit... – weiterlesen (Rezension vom 25. Juni 2019)
 
Nicholas Searle: Der Sprengsatz Nicholas Searle: Der Sprengsatz
Der Anti-Terror-Einsatz des britischen Geheimdienstes in einer Bahnhofshalle ging völlig schief. Es gab über 60 Tote, viele davon Polizisten und Agenten des "Dienstes". Jake Winter wird zu der gescheiterten Operation vor einem Untersuchungsausschuss befragt; denn Abu Omar, der sich dort in die Luft sprengte, war Jakes V-Mann. Jake wirkt im Rückblick tief verunsichert, ob er Abu Omar hätte... – weiterlesen (Rezension vom 22. Juni 2019)
 
Pierre Martin: Madame le Commissaire und der tote Liebhaber Pierre Martin: Madame le Commissaire und der tote Liebhaber
Ein neuer Fall für die Kommissarin der Provence. Für mich der erste Fall von ihr. Die Kommissarin kehrt nach einer mehrwöchigen medizinischen Reha-Therapie in ihr kleines Örtchen Fragolin zurück. Da geschieht das Unfassbare: Der Ex-Liebhaber der Madame wird mit durchschnittener Kehle tot im Nachbarort aufgefunden. Kein Mensch weiß, was er zu dieser Zeit dort zu tun hatte. Die Kommissarin ist... – weiterlesen (Rezension vom 22. Juni 2019)
 
Kaspar Golling Nielsen: Der europäische Frühling Kaspar Golling Nielsen: Der europäische Frühling
Kontraststark und Entwicklungen auf den Punkt bringend Was am Ende der Lektüre doch auch verbleibt ist, dass Nielsen in diesem Buch, in dem er gegenwärtige Strömungen von Nationalismus, Migrationsproblematik, aber auch die aktuellen Entwicklungen der digitalen Welt intensiv aufnimmt, die wichtigen Sätze und Erkenntnisse doch etwas lapidar eher wie nebenbei mitlaufen, während die Geschichte... – weiterlesen (Rezension vom 21. Juni 2019)
 
Minette Walters: In der Mitte der Nacht Minette Walters: In der Mitte der Nacht
Flüssig formuliert, aber in überaus bekannter Konstellation verfasst Das Minette Walters einen feinen Stil pflegt, anregend und durchaus mit Tempo zu erzählen weiß und dabei immer wert auf die sorgsame Ausgestaltung Ihrer Figuren legt, das ist seit Jahren bekannt und ändert sich auch nicht in diesem neuen Werk, welches ihre Hinwendung zum historischen Roman weiter fortführt. Als Fortsetzung... – weiterlesen (Rezension vom 21. Juni 2019)
 
David Baldacci: Ausgezählt David Baldacci (Biografie): Ausgezählt
Klar und mit Zug erzählt Atlee Pine, ehemalige Gewichthebering mit fast Olympia Qualifikation, das ist Baldaccis neue Ermittlerfigur und, das kann man vorwegsagen, eine durchaus gelungene Figur, die in Teilen an Jack Reacher erinnert. Auch wenn die kühle Ermittlerin nicht frei vagabundierend in der Gegend herumzieht, sondern eines der wenigen Ein-Frau-Büros des FBI in der Nähe des Grand Canyon... – weiterlesen (Rezension vom 21. Juni 2019)
 
Damion Searls: Im Auge des Betrachters Damion Searls: Im Auge des Betrachters
Was Tintenklekse über das Innere eines Menschen aussagen können "Beim Rohschachtest kommen lediglich zehnt Tintenklekse zum Einsatz, die ursprünglich von Herrmann Rohrschach gefertigt…..wurden. Unabhängig davon, was diese Bilder sonst noch sein mögen, sind es wohl die zehn am häufigsten Interpretierten und analysierten Abbildungen des 20. Jahrhunderts". Aber wie kam es zu deren... – weiterlesen (Rezension vom 21. Juni 2019)
 
Martina Fischer: Auf der Alm und im Tal Martina Fischer: Auf der Alm und im Tal
Neues von der Sennerin aus dem Chiemgau Nach ihrem ersten Buch zur eigenen Lebensform als Sennerin auf verschiedenen Almen im Chiemgau – Wendelstein-Spitzingsee Gebiet legt Martina Fischer nun noch einen gradlinig und munter verfassten Einblick in ihre Form des Lebens vor. Mit der Natur und Tieren und Kräutern und Planen auf "Du und Du", mit einem Einblick darin, wie auch Schweine... – weiterlesen (Rezension vom 21. Juni 2019)
 
Christian Schüle: In der Kampfzone Christian Schüle: In der Kampfzone
70 Jahre Bundesrepublik - ein Grund zum Feiern? Eine Antwort auf diese Frage versucht der Autor des Buches aus seiner Sicht zu finden. Gar nicht so einfach, wie sich herausstellt. Eigentlich geht es dem Staat Bundesrepublik Deutschland gut und somit auch uns, oder zumindest einem großen Teil der hier lebenden Menschen. Besser zumindest, als allen Generationen zuvor. Und dennoch scheint die Gesellschaft... – weiterlesen (Rezension vom 20. Juni 2019)
 
Maya Shepherd: Die Grimm Chroniken 01: Die Apfelprinzessin Maya Shepherd: Die Grimm Chroniken 01: Die Apfelprinzessin
Will Zimmer ist ein guter und treuer Sohn. Einmal in der Woche besucht er seinen Vater in der Psychiatrie. Allerdings handelt es sich mehr um Pflichtbesuche. Wäre nicht Maggy dabei, würde er die Besuche vielleicht gar nicht vornehmen. Eines Abends bekommt Will Besuch von einem recht merkwürdigen Männchen namens Rumpelstein. Er händigt ihm einen Brief von einer Königin Mary aus, in dem diese Will... – weiterlesen (Rezension vom 17. Juni 2019)
 
Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone: Folge 01: Tod im Oberhaus Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone: Folge 01: Tod im Oberhaus
Ein Mitglied des Oberhauses wird im Garten seines Anwesens ermordet. Die Tatwaffe ist eine Kreuzbergschleuder, eine Waffe, mit der zuletzt auch Irene Adler angegriffen wurde. Die Spuren führen zu John Conroy, dem Chief Cashier der Bank of England und einer der mächtigsten Männer Londons. Sein Sohn Sebastian ist ein Verehrer von Irene, wurde jedoch mehrfach von ihr abgewiesen. Um beweisfähiges Material... – weiterlesen (Rezension vom 17. Juni 2019)
 
Sherlock Holmes & Co.: Folge 45: Hinter den Kulissen Sherlock Holmes & Co.: Folge 45: Hinter den Kulissen
Die Schauspielerin Irene Adler wird in ein finsteres Mordkomplott verwickelt. Auf der Bühne des Londoner Opernhauses soll sie in ihrer Rolle den Startenor Guiseppe Frezzolini erschießen. Nur das jemand die Platzpatronen gegen echte Munition ausgetauscht hat. Für Scotland Yard ist der Fall klar. Daher ist die Polizei auch nicht begeistert, als Mycroft Holmes interveniert und Irene zu seinem Bruder... – weiterlesen (Rezension vom 15. Juni 2019)
 
Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter 05 - Die Prophezeihung Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter 05 - Die Prophezeihung
Während William nach Schottland reist, wo er eine vollkommen unerwartete Begegnung hat, beginnen Jaydee und Jessamine mit dem gemeinsamen Training. Sehr schnell muss Jess erkennen, dass sie noch viel zu lernen hat. Unterdessen erholt sich Anna von ihrem Flashbacks und versucht weiterhin, ihren Erinnerungen auf den Grund zu gehen. Als William, Jaydee und auch Akil nicht im Quartier der Seelenwächter... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2019)
 
Tsugumi Ohba: Death Note - Folge 11: Flamme Tsugumi Ohba: Death Note - Folge 11: Flamme
Auch der Spezialeinheit S.P.K ist es in den letzten fünf Jahren nicht gelungen, eine wirkliche Spur von Kira zu finden. Als die verbliebenen finanziellen Mittel gestrichen werden, ermittelt Near, der Leiter der Einheit auf eigene Faust und hat bald schon jemanden im Visier: Light Yagami. Dieser muss erneut alle Fäden ziehen, um seinen Kopf aus der Schlinge zu bekommen. Mit großen Schritten nähert... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2019)
 
Iny Lorentz: Licht in den Wolken Iny Lorentz (Biografie): Licht in den Wolken
Nicht zum ersten Mal überraschen das Schriftstellerehepaar Iny und Elmar Lorentz mit einem Thema und einem Stoff, der nichts mit ihren ersten erfolgreichen Romanen zu tun hat. Der vorliegende Roman spielt in der Zeit von 1864 bis 1870. Geschildert wird das Erwachsenwerden des Mädchens Rike, eigentlich Frederike von Gantzow, die aus einem uralten Adelsgeschlecht stammt und deren Vater preußischer... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2019)
 
Wayne McLair: Folge 08: Aldermoor Asylum Wayne McLair: Folge 08: Aldermoor Asylum
Hat Wayne McLair, der große Meisterdieb wirklich den Verstand verloren oder hat er einen Plan? Fest steht, dass er im Aldermoor Asylum feststeckt, wo Professor Belcheigh ganz eigene Pläne mit ihm hat. Zu Waynes Überraschung trifft er dort auf einen alten Bekannten. Gemeinsam wollen sie aus der Irrenanstalt fliehen. Unterdessen schmieden Isabelle und Cait Überlegungen, um die Mechanisten zu unterwandern.... – weiterlesen (Rezension vom 11. Juni 2019)
 
Martha Grimes: Inspektor Jury und der Weg des Mörders Martha Grimes: Inspektor Jury und der Weg des Mörders
Verschlungen, unterhaltsam, aber auch hier und da zu konstruiert erzählt Vorweggesagt, der Titel passt perfekt zum Inhalt, denn am Ende geht es um reale und geographische Wege, die eine harte Nuss zu knacken sind für Inspektor Jury und seinen, wie immer meist griesgrämigen, Searganten Wiggins. Wer ist der Mörder und wie hat er sich verkehrstechnisch bewegt, das ist nicht nur wichtig für die... – weiterlesen (Rezension vom 10. Juni 2019)
 
Seven - Das Ende aller Tage: Folge 03 - Die Stadt der Götter Seven - Das Ende aller Tage: Folge 03 - Die Stadt der Götter
Nachdem den Ereignissen im Flugzeug finden sich Esther und Eric auf einmal in Atlantis wieder. Und nicht nur das. Während Esther für eine Herrin gehalten wird, muss sich Eric als Gladiator in der Arena des Einen einem blutigen Kampf gegen ein doppelköpfiges Wesen stellen. Keine leichte Aufgabe, zudem noch andere Überraschungen auf die beiden warten. Mit "Die Stadt der Götter" liegt... – weiterlesen (Rezension vom 06. Juni 2019)
 
 Lassiter: Folge 2422: Lassiter und der Gringo-Jäger Lassiter: Folge 2422: Lassiter und der Gringo-Jäger
Nach dem Tod eines Agenten der Brigade Sieben bekommt Lassiter den Auftrag, den Mörder unschädlich zu machen. Doch Manuel Torres, so der Name des Täters, hat scheinbar mächtige Freunde, die Lassiter die Ergreifung Torres‘ schwer machen. Unterdessen beginnt der Kaufmann John Watson eine Liaison mit seiner Angestellten Macy. Da er sich mehr erhofft, fasst er den Entschluss, sich seiner Frau zu... – weiterlesen (Rezension vom 06. Juni 2019)
 
Thomas Harris: Cari Mora Thomas Harris: Cari Mora
Bisschen weit hergeholt Zunächst sollte man, auch wenn es schwerfällt, die Vergangenheit ruhen lassen und nicht zu sehr Hannibal Lecter im Hinterkopf haben bei dieser neuen Lektüre von Thomas Harris. Denn auch wenn an fielen Stellen und in vielen Momenten das "Sadistische" und "Gestörte" des Hans-Peter Schneider fast beschworen wird von Thomas Harris, im Gegensatz zu Lecter... – weiterlesen (Rezension vom 06. Juni 2019)
 
Steve Haines: Angst ist ziemlich strange Steve Haines: Angst ist ziemlich strange
Legere und lockere, aber dennoch überaus fundierte Darstellung des Themas Ein psychologisches Fachbuch als Comic? Und das nun bei Weitem nicht nur (oder sogar gar nicht) für Jugendliche gedacht? Das ist schon eine besondere Herangehensweise, die Steve Haines (nicht nur für dieses Thema) wählt. Fachlich rückt Haines dabei die Körperarbeit in den Mittelpunkt seiner Betrachtung und stellt... – weiterlesen (Rezension vom 06. Juni 2019)
 
Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg: Folge 09: Im Reich des Zaren Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg: Folge 09: Im Reich des Zaren
Den britischen Gentleman Phileas Fogg reist mit seiner Frau Aouda und seinem Diener Passepartout nach Sankt Petersburg, wo die drei am Hof des Zaren an einer Feierlichkeit teilnehmen. Doch das Fest endet schneller als gedacht, da es in Sibirien einen Aufstand gegeben hat. Gemeinsam mit dem Reportern Harry Blount und Aleide Jolivet begeben sie sich die drei in die russische Steppe, wo sie alsbald in... – weiterlesen (Rezension vom 05. Juni 2019)
 
Tony Kent: 3-2-1 Im Kreis der Verschwörer Tony Kent: 3-2-1 Im Kreis der Verschwörer
London befindet sich im Ausnahmezustand. Der britische Premierminister und der amerikanische Präsident eröffnen eine Großveranstaltung. Alle Sicherheitsfirmen beider Staaten sind in höchster Bereitschaft. Die Zeremonie wird in allen Medien live übertragen. Plötzlich peitschen Schüsse über den Trafalgar Square, als alles gut zu laufen schien. Ein Politiker bricht vor den Kameras zusammen. Zwar... – weiterlesen (Rezension vom 05. Juni 2019)
 
Sascha Vennemann: Maddrax - Folge 501: Die Kolonie Sascha Vennemann: Maddrax - Folge 501: Die Kolonie
Maddrax und Aruula wollen eigentlich zu einer weiteren Erkundung aufbrechen, als sie feststellen, dass sie mit Laverne Springs eine blinde Passagierin an Bord ihres Gleiters haben. Sie kehren daher nach Lanchester zurück, wo Lavernes Vater und ihr Bruder dringend auf die Hilfe von Maddrax und Aruula angewiesen sind. Unterdessen machen sich auch die Auswirkungen des Mondsprungs im Ringplanetensystem... – weiterlesen (Rezension vom 03. Juni 2019)
 
Ansgar Röhrbein: Und das ist noch nicht alles Ansgar Röhrbein: Und das ist noch nicht alles
"Wer Menschen in ihrer (biographischen) Entwicklung begleitet, muss ihnen die richtigen Fragen stellen Und das gelingt mit der Lektüre dieses Buches nun deutlich besser und kompetenter. Denn wie die systemische Biographiearbeit funktioniert, was ihre Ziele sind und mit welchen Instrumenten und Methoden diese umgesetzt werden kann (und sollte), das erläutert Röhrbein in Theorie und Praxis... – weiterlesen (Rezension vom 03. Juni 2019)
 
8039 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung