Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Marc Freund: Dark Land - Folge 26: Eine von euch Marc Freund: Dark Land - Folge 26: Eine von euch
Im Bird Nest, einem Waisenhaus, kommt es zu merkwürdigen Vorfällen, die Muriel Ryder dazu ermuntern, das Gespräch mit der Heimleitung in Person von Majorie und Gerald Mulligan zu suchen. Als die Mitarbeiterin des Heimes auf dem Nachhauseweg verschwindet, wendet sich ein Polizist an Sir Roger Baldwin. Da der Geldgeber des Quartiers wegen eines Termins nicht Zuhause ist, erfährt seine Tochter Abby... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juni 2018)
 
Simon Borner: Professor Zamorra - Folge 1114: Grab der Vergangenheit Simon Borner: Professor Zamorra - Folge 1114: Grab der Vergangenheit
Claire, die Köchin des Château Montagne reist nach Rom, um dort mit Mysati, der Lebensgefährtin von Ted Ewigk, einen Kochkurs abzuhalten. Dieser untersucht noch immer die Dimensionsrisse, die er in einer geheimnisvollen Bibliothek im Vatikan entdeckt hat. Auch Professor Zamorra ist an dieser Geschichte dran. Alle Spuren führen zum Collegio Tomasso d‘Aquino, einem Internat für Kinder und Jugendliche,... – weiterlesen (Rezension vom 25. Juni 2018)
 
Ute Schaeffer: Fake statt Fakt Ute Schaeffer: Fake statt Fakt
Oft gelesene Informationen erzeugen Meinung. Je häufiger ein kommentierter Sachverhalt auftaucht, um so mehr erzeugt er den Eindruck: das muss doch richtig sein! Ute Schaeffer, ehemalige Chefredakteurin der Deutschen Welle, begab sich auf die Suche: wie und wo wird Meinung "gemacht"? Das Internet als Informationsquelle nimmt hierbei einen zunehmend wichtigeren Raum ein. Auch wenn Deutschland... – weiterlesen (Rezension vom 24. Juni 2018)
 
The Cruise: Staffel 2 The Cruise: Staffel 2
Kaum das Werner Katz sein wahres Gesicht offenbart hat, geht es mit den mysteriösen Ereignissen an Bord der "Princess of Wales" weiter. Allerdings heißt ihr Gegenspieler nicht mehr Werner Katz, sondern Sam. Doch wer sich dahinter verbirgt, bleibt im Dunklen. Über Katz erfahren Tom Cleary und die anderen, dass sie nicht zufällig an Bord sind, sondern gezielt ausgesucht werden. Eile ist... – weiterlesen (Rezension vom 20. Juni 2018)
 
Simon Borner: Professor Zamorra - Folge 1113: Das Blut der sieben Hügel Simon Borner: Professor Zamorra - Folge 1113: Das Blut der sieben Hügel
Ted Ewigk wird in die ewige Stadt gerufen. In einer geheimen Bibliothek im Vatikan kommt es zu ungewöhnlichen Vorgängen. Ewigk taucht in die Geheimnisse dieser Bücherei ein. Sehr zum Leidwesen seiner Freundin Mysati. Unterdessen wird Marco, ein kleiner Junge, der auf dem italienischen Land lebt, von furchtbaren Alpträumen heimgesucht, in denen seine Familie niedergemetzelt wird. Auch Professor... – weiterlesen (Rezension vom 18. Juni 2018)
 
The Cruise: Staffel 1 The Cruise: Staffel 1
Auf der "Princess of Wales", dem modernsten Kreuzfahrtschiff der Welt treffen sich die unterschiedlichsten Passagiere. Da ist der russische Oligarch Aleksei Potjomkin, da sind Dave und Emma Harland, die auf Hochzeitsreise sind, da sind der Archäologieprofessor Carl Anders Erikson und seine Tochter Linda und da ist der junge Joshua Ismael Cohen. Sie alle sind an Bord und stellen am nächsten... – weiterlesen (Rezension vom 16. Juni 2018)
 
Dirk van Laak: Alles im Fluss Dirk van Laak: Alles im Fluss
Was verbindet Mit der neuesten "Verbindungs-Errungenschaft" beginnt der Historiker van Laak seinen sehr gründlichen Blick auf die "Lebensadern der Gesellschaften", die "Verbindungen", die "Infrastruktur des öffentlichen Lebens". Wobei dieser erste Blick eben nicht den Straßen, den Schienen, den Schiffen gewidmet ist, sondern den social-media, der "Hardware... – weiterlesen (Rezension vom 14. Juni 2018)
 
Annika Scheffel: Hier ist es schön Annika Scheffel: Hier ist es schön
Etwas vage "Es war alles geplant, verstehst Du"? Irma ist ein schlauer Kopf, von Beginn an. Doch Sam, ihr "Game-Show-Partner" mit dem exotischen Äußeren und der ebenso exotischen "Nicht-Lebensgeschichte" braucht einfach immer etwas. Um zu verstehen, was gerade passiert und warum. Wobei auch der Leser das ein oder andere Mal ins rätseln kommt, was genau in diesem... – weiterlesen (Rezension vom 14. Juni 2018)
 
Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2026: Der Höllenclown Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2026: Der Höllenclown
Janine Halder, eine alte Bekannte seines Vaters Horace, bittet John Sinclair um Hilfe. Angeblich treibt in ihrem Ort ein Horror-Clown sein Unwesen. Eine Freundin vor ihr hat ihn ebenfalls gesehen. Etwas zögerlich begibt sich der Geisterjäger nach Claughton und kommt zur rechten Zeit, denn Janine ist vollkommen verängstigt und soll sogar in eine Nervenanstalt eingewiesen werden. Doch als tatsächlich... – weiterlesen (Rezension vom 13. Juni 2018)
 
Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 15: Goldrausch Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 15: Goldrausch
Oscar Wilde und Mycroft Holmes verschlägt es in dieser Episode in die neue Welt. Genauer gesagt an den Klondike River nach Alaska. Allerdings sind die beiden Sonderermittler der britischen Krone nicht auf der Suche nach Gold, sondern sie folgen der Spur des berüchtigten Betrügers Lex Lancaster, zu dessen Opfern auch die königliche Familie zählt. Doch die Nachforschung gestaltet sich schwierig,... – weiterlesen (Rezension vom 13. Juni 2018)
 
Carlo Masala: Weltunordnung Carlo Masala: Weltunordnung
In der Neuauflage des Buches von Carlo Masala geht es (nach wie vor) um eine möglichst objektive, und bewusst provozierende Darstellung und (Be-)Wertung der aktuellen globalen Krisenherde - und es werden nicht weniger. Hinzugefügt wurde ein Kapitel, das die Position der globalen Führungsmacht USA unter ihrem aktuellen Präsidenten Donald J. Trump beleuchtet. Nach dem Ende des Kalten Krieges feierte... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2018)
 
Michael Connelly: Scharfschuss Michael Connelly (Biografie): Scharfschuss
Der einst mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Journalist Michael Connelly gilt nicht nur in Hollywood als Meister des crime. Seine Romane werden gerne verfilmt, u. a. mit Clint Eastwood und Titus Welliver. Letzterer in der erfolgreichen TV-Serie um den Kriminalpolizisten Hieronymus (Harry) Bosch vom LAPD. In dem hier besprochenen Roman Scharfschuss steht Harry Bosch kurz vor der Pensionierung.... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2018)
 
Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2025: Wenn das Böse Rache nimmt Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2025: Wenn das Böse Rache nimmt
John Sinclair und sein Freund und Partner Suko werden ins schottische Peelham gerufen, wo es zu unheimlichen Zwischenfällen kommt, als die Menschen von einer Horde Fliegen angegriffen werden. Das nahegelegene Kloster St. Patrick wird von diesen Vorgängen ebenfalls heimgesucht. Zur gleichen Zeit begibt sich auch Father Ignatius auf den Weg nach Schottland. Der Chef der weißen Macht, dem Geheimdienst... – weiterlesen (Rezension vom 10. Juni 2018)
 
Logan Dee: Dark Land - Folge 25: Hell-o-ween Logan Dee: Dark Land - Folge 25: Hell-o-ween
Halloween, das Fest der Geister ist in Twilight City ein großes Ereignis. Auch Wynn und Abby sind mit von der Partie. Allerdings müssen sie das Haus verlassen, da dort ein Geist sein Unwesen treibt, dem Esrath, der Diener von Abbys Vater, Sir Roger Baldwin, zu Leibe rücken will. Es verschlägt die beiden ins Rip Tide, wo es zu einer folgenschweren Begegnung mit dem Kopfgeldjäger Sam Tosh kommt.... – weiterlesen (Rezension vom 07. Juni 2018)
 
Philip Teir: So also endet die Welt Philip Teir: So also endet die Welt
Auf der einen Seite spielt diese Geschichte in Finnland. Zur Sommerzeit und in der "Sommerfrische" einer ganz normalen Familie. Vater mit gutem Job als Informatiker, Mutter hatte vor einiger Zeit bereits einen Achtungserfolg auf dem Buchmarkt geerntet und gedenkt, diesen mit ihrem nächsten Werk fortzusetzen. Alice ist dreizehn und pubertierend, mit ganz eigenem Stil und Anton ist 10, ein... – weiterlesen (Rezension vom 07. Juni 2018)
 
Eckart Altenmüller: Vom Neandertal in die Philharmonie Eckart Altenmüller: Vom Neandertal in die Philharmonie
Musik als existenzieller Bestandteil menschlichen Lebens "Musik ist nicht nur Berieselung, sondern für viele Menschen eine große Bereicherung in ihrem Leben". Was aber genau ist "Musik". Mozart? Pop? Oder auch Walgesänge und ein abendliches "Froschkonzert"? Solchen Fragen geht Eckart Altenmüller in diesem gut verständlich verfassten, grundlegenden, Werk zunächst... – weiterlesen (Rezension vom 07. Juni 2018)
 
Richard Thaler: Misbehaving Richard Thaler: Misbehaving
Anregender, verständlicher und der Realität zugewandte Betrachtungen Der reinen Lehre nach, zumindest derer der Volkswirtschaft bis vor einigen Jahren, verhält ein Mensch sich "auf dem Markt" rational. Damit ist dann für Waren und Dinge ein Preis "berechenbar", weil eben Nachfrage und Preis rational durch den "Menschen in der Wirtschaft" (kurz "Econ" genannt)... – weiterlesen (Rezension vom 07. Juni 2018)
 
 Dragonbound: Episode 10: Herzen aus Finsternis Dragonbound: Episode 10: Herzen aus Finsternis
Nachdem Goor und seine Vargonen geschlagen sind, nähert sich für Lea die Stunde des Abschieds. Dazu heißt es zurück nach Chelandra zu kehren. Doch schon die Schiffsfahrt dorthin entpuppt sich als Überraschung. Doch auch in Chelandra warten auf Lea und ihre Freunde einige böse Überraschungen. Mit einer wahren Mammutfolge von rund zweieinhalb Stunden Spieldauer geht die erste Staffel von "Dragonbound"... – weiterlesen (Rezension vom 06. Juni 2018)
 
Rafael Marques: Dark Land - Folge 24: Vampir-Angriff Rafael Marques: Dark Land - Folge 24: Vampir-Angriff
Bella Tosh, ihres Zeichens Lieutenant beim Twilight City Police Department, ist davon besessen, den Mord an ihren Vater Captain Tosh aufzuklären. Doch dann wird sie zum Schauplatz eines grausamen Massakers gerufen. Vampire sind zu furchtbaren Monstern mutiert und metzelnd alles nieder, was sich ihnen in den Weg stellt. Zusammen mit ihrem Bruder Sam, einem der besten Kopfgeldjäger von Twilight City... – weiterlesen (Rezension vom 05. Juni 2018)
 
Uwe Birnstein: Margot Käßmann Uwe Birnstein: Margot Käßmann
Biographie in Form einer Art "Familienalbum" Der Autor war zu Zeiten Mitarbeiter Margot Käßmanns und daher seit langem und persönlich mit der ehemaligen Bischöfin von Hannover und Vorsitzender der EKD bekannt. Daraus erklärt sich sicherlich auch die Vielzahl an privaten Fotografien von Margot Käßmann, Familie, Freundinnen, die im Buck verwendet werden und einen überaus klaren,... – weiterlesen (Rezension vom 04. Juni 2018)
 
Clemens G. Arvay: Biophilia Clemens G. Arvay: Biophilia
Positive Naturgestaltung in der Stadt Nachdem Arvay in seinem letzten Band die wohltuenden Effekte des Waldes (mit vielfach überraschenden Erkenntnissen und Einsichten) dargelegt hat, macht sich der Autor in seinem neuen Werk auf in die Stadt. Und geht dabei natürlich weit über das Besuchen von Parks oder anderen "grünen Lungen" moderner Großstädte nach. Ist es dem Leser zunächst... – weiterlesen (Rezension vom 03. Juni 2018)
 
Horst Dreier: Staat ohne Gott Horst Dreier: Staat ohne Gott
Nüchterne und fundierte Bestandsaufnahme Vorweg gesagt, all die Konflikte und Streitigkeiten des politischen und gesellschaftlichen Alltags von "Rechts gegen Links", die zunehmende Stilisierung der Religion entweder als "Formel" für eine Art "bessere Heimat" oder, auf der anderen Seite, als emotionale Aufwühlung zum Kampf finden in diesem, in der Form sehr ruhig... – weiterlesen (Rezension vom 03. Juni 2018)
 
Johannes Burkhardt: Der Krieg der Kriege Johannes Burkhardt: Der Krieg der Kriege
Von verpassen vielfacher Chancen zum Frieden Wenn man diesen eher schmalen Band in der Hand hält und sich daran erinnert, welch umfassende "Wälzer" zum "Krieg der Kriege" des Mittelalters bereits verfasst wurden, dann ist von Beginn an klar, dass Burkhardt hier nicht jede Einzelheit des Kriegsverlaufes schildern wird. So erhält einer wie Tilly auch nur knappen Raum wie eine... – weiterlesen (Rezension vom 03. Juni 2018)
 
Andreas Guski: Dostojewski Andreas Guski: Dostojewski
Nah heran an den Menschen "Kinder spielen eine Schlüsselrolle in Dostojewskis Werk, doch über seine eigene Kindheit schweigt er beharrlich". Schon was den Beginn seines Lebens angeht (und das behält der Autor ein Leben lang bei), ist das "Private" ausdrücklich nicht sein "öffentliches Thema". Gerade aber dieses Private in Licht und Schatten ist es, was nun Andreas... – weiterlesen (Rezension vom 03. Juni 2018)
 
Katja Maybach: Der Mut zur Freiheit Katja Maybach: Der Mut zur Freiheit
Mittelpunkt dieses drei Generationen umfassenden Romans sind Margarita, ihre Tochter Valentina sowie ihre Enkelin Olivia. Zu Beginn des 20 Jahrhunderts wird Margarita von ihrem Vater aus dem Haus vertrieben. Das geschieht, weil sie sich mit einem Burschen ihres Alters eingelassen hatte, der dem Vater nicht gefiel. Margarita ging in die große Stadt und Schritt mutig durch das Leben. Aber es wurde kaum... – weiterlesen (Rezension vom 02. Juni 2018)
 
7700 Rezensionen gefunden [vorherige Seite | nächste Seite]

Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung