Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Dark Mysteries: Das Loch Dark Mysteries: Das Loch
Melanie und Max lernen sich auf einer Vernissage kennen und verirren sich bei strömendem Regen in einem einsamen Waldstück. Durchnässt erreichen sie eine Hütte, wo sie auf eine junge Frau treffen, die sich ebenfalls verlaufen hat. Als aus dem Innern der Hütte Schreie kommen, beschließen sie, die Hütte zu betreten und Hilfe zu leisten. Eine Entscheidung mit katastrophalen Folgen. "Das Loch" ist die zweite Folge der Hörspielserie "Dark Mysteries". Ähnlichkeiten zur ersten Folge "Fuchsjagd" sind nicht von der Hand zu weisen. Auch "Das Loch" ist eine klassische Splatter-Geschichte mit Thrillerelementen, die durchaus ihren Reiz hat. Zwar erscheinen manche Ereignisse ein wenig unlogisch, doch werden diese Dinge im Verlauf der Handlung erklärt.... – weiterlesen (Rezension vom 06. April 2014)
 
Dark Mysteries: Folge 03: Hotel der verlorenen Zeit Dark Mysteries: Folge 03: Hotel der verlorenen Zeit
Liz und Rick sind mit einem Freund an einen Bahnhof verabredet. Als dieser nicht erscheint, sind sie zufrieden, dass sie in einem Hotel unterkommen. Ein Hotel, das sich ganz dem Motto der 40er Jahre verschrieben hat. Doch schon bald wartet eine böse Überraschung auf die beiden: Ein Mord passiert und Rick ist für die Polizei der Hauptverdächtige. Liz versucht die Unschuld ihres Freundes zu beweisen. Dabei scheint ihr Gehirn Liz immer wieder einen Streich zu spielen, denn permanent wechselt sie in den Zeiten hin und her. "Hotel der verlorenen Zeit" ist die dritte Folge der Hörspielserie "Dark Mysteries". Ralf Sander hat dabei eine Geschichte erdacht, die sich an den klassischen Gruselgeschichten orientiert. Zwar erscheinen manche Ereignisse ein wenig unlogisch, doch... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juni 2016)
 
Dark Mysteries: Folge 04: Schließe nicht die Augen Dark Mysteries: Folge 04: Schließe nicht die Augen
Der Detective Darron Palmer wird immer wieder von unheimlichen Träumen heimgesucht. Schließlich wird er von seinem Chef beurlaubt und zur Erholung auf Land geschickt. Dort lernt er ein junges Mädchen namens Madison kennen. Als auch hier ein Mord passiert, kehren die Träume zurück. Immer öfter hat Darron Visionen. Schließlich bittet er seinen Freund und Kollegen Jamie Miller um Hilfe. "Schließe nicht die Augen" ist die vierte Folge der Hörspielserie "Dark Mysteries" und das, was man gemeinhin als Räuberpistole bezeichnet. Markus Huthoff hat ihr eine Story zusammengezimmert, die schon etwas hanebüchen ist. gespannt fragt sich der Leser, was es mit den Morden und vor allem mit den Visionen von Darron auf sich hat. Die Auflösung, die es gibt, mag zwar durchaus... – weiterlesen (Rezension vom 24. Oktober 2017)
 
Dark Mysteries: Folge 05: Narbenherz Dark Mysteries: Folge 05: Narbenherz
Annabelle lebt mit ihrem alkoholkranken Vater in einer amerikanischen Kleinstadt. Ihre Mutter hat sie nie kennengelernt und ihr Vater will nicht über sie sprechen. Als Annabelle ein altes Fotoalbum findet, ist ihr Vater alles andere als begeistert. Kurz darauf erschüttert eine unheimliche Mordserie die Kleinstadt und Annabelle rückt in das Interesse des dortigen Sheriffs. Nach einer Idee von Patrick Savage hat Markus Winter das Script für die fünfte Folge der Dark Mysteries verfasst. Orientiert hat er sich dabei an Filmhits wie "Scream", in dessen Fahrwasser auch diese Geschichte läuft. Der Plot ist durchaus spannend und erfordert gerade zu Beginn etwas Aufmerksamkeit, da die Erzählstimme zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart hin und her pendelt. Die Überraschung... – weiterlesen (Rezension vom 27. Dezember 2017)
 
Dark Mysteries: Fuchsjagd Dark Mysteries: Fuchsjagd
Zwei Männer und zwei Frauen finden sich in einer Art Gefängnis wieder. Sie wissen weder, wie sie dahin gekommen sind, noch wer sie dort hingebracht hat. Während sie überlegen, wie sie aus dem Gefängnis entkommen können, werden sie einer Prüfung nach der anderen ausgesetzt, in denen die unterschiedlichen Fähigkeiten der Gruppe genutzt werden sollen. Jedoch spielt ihr Peiniger ein perfides Spiel mit Ihnen und schnell blicken sie dem Tod ins Auge. Regisseur und Autor Markus Winter ist in der Hörspielszene kein unbeschriebnes Blatt und hat schon für einige Serien wie Geister Schocker und Traumwandler gearbeitet. "Fuchsjagd" ist jetzt die erste Folge der neuen Serie "Dark Mysteries" die sich an eine ältere Hörerschaft wendet. Der Plot erinnert sehr stark an die... – weiterlesen (Rezension vom 25. Mai 2013)
 
5 Rezensionen gefunden


Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum