Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Matthew Costello: Brennende Welten Matthew Costello: Brennende Welten
2144, das Jahr, in dem Entscheidungen fallen. 2144, das Jahr, in dem Lieutnant John Kane auf den Mars versetzt wird. Degradiert, weil er einen direkten Befehl verweigerte, landet er bei den Space Marines. Sein neuer Dienstort hat es jedoch in sich. Auf dem Mars wurden Militärbasen und Forschungslabore eingerichtet um den Planeten besser kennen zu lernen und erforschen zu können. Hintergrund ist eine übervölkerte Erde, deren Bewohner neuen Lebensraum benötigen. Der einzig erreichbare und gleichzeitig auch bewohnbare Planet, bleibt der rote Nachbar hinter dem Asteroidengürtel. Die Firma UAC, Union Aerospace Corporation, ist so gut wie einziger Besitzer des Planeten Mars. Die Arbeiten an den Unterkünften von Mars City gehen zu langsam voran. Die Planungen sind klar, doch die praktischen... – weiterlesen (Rezension vom 11. September 2008)
 
Matthew Costello, Neil Richards: Das Geheimnis von Logdon Manor (Cherringham - Landluft kann tödlich sein 02) Matthew Costello, Neil Richards: Das Geheimnis von Logdon Manor (Cherringham - Landluft kann tödlich sein 02)
Victor Hamblyn, der Eigentümer des in die Jahre gekommenen Landsitzes Mogdon Manor, kommt bei einem Brand in seinem Haus ums Leben. Seine drei Kinder sind alles andere als erschüttert und gieren nach ihrem Erbe. Lediglich Hamblyns Pflegekraft Hope kommt das Feuer etwas merkwürdig vor. Vor allem die Tatsache, dass der stark bewegungseingeschränkte Victor nicht versucht hat, das Haus zu verlassen, sondern versucht hat auf den leeren Dachboden zu gelangen, erscheint ihr ungewöhnlich. Hope bittet ihre Freundin Sarah um Hilfe, die sich gemeinsam mit Jack den Fall ansieht. Und tatsächlich. Es gibt einige Unstimmigkeiten, die die Behauptung stärken, dass jemand versucht hat, vorschnell an sein Erbe zu gelangen. "Das Geheimnis von Mogdon Manor" ist der zweite Cosy Crime Fall aus... – weiterlesen (Rezension vom 03. Februar 2015)
 
Matthew Costello, Neil Richards: Die Nacht der Langfinger (Cherringham - Landluft kann tödlich sein 04) Matthew Costello, Neil Richards: Die Nacht der Langfinger (Cherringham - Landluft kann tödlich sein 04)
Zwei Dorfbewohner finden auf einer Farm eine wertvolle, römische Platte aus Silber. Der ortsansässige Archäologieprofessor Cartwright bietet an, die Scheibe sicher in seinem Safe zu bewahren, bis am nächsten Tag ein Kurator des Museums nach Cherringham kommt, um den Wert zu schätzen. Jedoch ist das wertvolle Artefakt am nächsten Morgen verschwunden. Das ruft Jack Brennan und Sarah Edwards auf den Plan, die versuchen wollen, hinter das Geheimnis der verschwundenen Silberschale zu kommen. "Die Nacht der Langfinger" ist der vierte Fall der eBook-Krimis um das britische Dorf Cherringham. Die beiden Autoren Matthew Costello und Neil Richards präsentieren hier den ersten Fall, der ohne einen Mord auskommt. Der muss auch gar nicht zwingend vorkommen, wenn es darum geht, den Leser... – weiterlesen (Rezension vom 06. Oktober 2015)
 
Matthew Costello, Neil Richards: Mord an der Themse (Cherringham - Landluft kann tödlich sein 01) Matthew Costello, Neil Richards: Mord an der Themse (Cherringham - Landluft kann tödlich sein 01)
Cherringham ist eine beschauliche Kleinstadt in den englischen Cotswolds. Kein Ort, an dem normalerweise das Verbrechen ein- und ausgeht. Trotzdem werden die Bewohner eines Tages damit konfrontiert, als am Themseufer die Leiche einer jungen Frau gefunden wird. Für die Polizei ist schnell klar, dass es sich um einen Selbstmord handelt. Daran will Sarah Edwards jedoch nicht glauben. Die geschiedene Webdesignerin, die mit ihren zwei Kindern wieder nach Cherringham gezogen ist, hat ihre Zweifel, dass ihre beste Freundin aus Kindertagen sich umgebracht hat. Diese Zweifel hat auch Jack Brennan. Der ehemalige Detective der New Yorker Mordkommission lebt nach dem Tod seiner Frau auf einem Hausboot in Cherringham und will eigentlich seinen Ruhestand genießen. Doch bei diesem Fall traut er den Ermittlungsergebnissen... – weiterlesen (Rezension vom 22. Januar 2015)
 
Matthew Costello, Neil Richards: Mord im Mondschein (Cherringham - Landluft kann tödlich sein 03) Matthew Costello, Neil Richards: Mord im Mondschein (Cherringham - Landluft kann tödlich sein 03)
Die Vorbereitungen für das jährliche Cherringham Christmas Konzert laufen auf Hochtouren. Plötzlich kommt Kristy Kimball, eine der Chorsängerinnen ums Leben, als sie einen allergischen Schock erleidet. Jack Brennan, der als Ersatz im Chor einsteigt, glaubt nicht an einen Unfall. Zusammen mit Sarah Edwards beginnt er zu ermitteln und muss recht bald erkennen, das hinter der Fassade des Chors Missgunst und Rivalität herrschen. "Mord im Mondschein" ist der dritte Roman der Cozy-Serie "Cherringham - Landluft kann tödlich sein", für die sich die Autoren Matthew Costello und Neil Richards verantwortlich zeigen. Die Serie zeichnet sich nicht durch spektakuläre Fälle und Action aus, sondern lebt vom britischen Lokalkolorit und den sympathischen und glaubhaften Figuren.... – weiterlesen (Rezension vom 21. August 2015)
 
Matthew Costello, Neil Richards: Tiefer Grund Matthew Costello, Neil Richards: Tiefer Grund
Seit einigen Jahren ist das Autorenduo Costello/ Richards beliebt für seine typisch englischen Krimis. Ähnlich den Fällen von Inspector Barnaby haben sie ein Universum rund um den fiktiven Ort Cherringham in den Cotswolds nördlich von Oxford geschaffen. In den etwa dreißig Kriminalroman setzen sie auf Miträtseln und Wohlfühlen der Leser, ohne die heutigen Probleme der Gesellschaft aus dem Blick zu lassen. So auch in dem vorliegenden Band. Der Leser wird gleich in einen typischen Pub eines Dorfes gesetzt und kann mit dem Lehrerkollegium der hiesigen Schule den Schuljahresabschluss feiern. Er liest, welche Beziehungen zu wem bestehen. Josh scheint ziemlich angetrunken und verlässt die Feier. Als Maddy ihm folgt und nach ihm sehen möchte, findet sie ihn ertrunken in der Themse. Die... – weiterlesen (Rezension vom 06. März 2018)
 
6 Rezensionen gefunden


Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung