Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
James Patterson: Die Rache des Kreuzfahrers James Patterson (Biografie): Die Rache des Kreuzfahrers
Das James Patterson auch außerhalb seines angestammten Thriller-Genres überzeugen kann, hat er mit dem Liebesroman "Tagebuch für Nikolas" eindrucksvoll bewiesen. Für seinen aktuellen Roman "Die Rache des Kreuzfahrers" wechselt der amerikanische Bestsellerautor abermals das Genre und legt nunmehr einen historischen Roman vor. Um sich aus seiner Abhängigkeit von seinem skrupellosen... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juli 2005)
 
James Patterson: Die zweite Chance James Patterson (Biografie): Die zweite Chance
Vorhang auf für den zweiten Auftritt des Clubs der Ermittlerinnen! Vier Morde erschüttern San Francisco und rufen Lieutenant Lindsay Boxer und ihre Freundinnen auf den Plan. Der Killer wählt scheinbar planlos seine Opfer, bis Lindsay Boxer erkennt, dass alle Opfer eine Gemeinsamkeit hatten. Doch nun steht der Club der Ermittlerinnen bereits selbst im Fadenkreuz des Killers. Gewohnt brillant hat... – weiterlesen (Rezension vom 06. April 2004)
 
James Patterson: Fire James Patterson (Biografie): Fire
Detective Alex Cross wird zu dem bisher schlimmsten Tatort seiner Karriere gerufen. Eines der Opfer ist Alex' Jugendliebe, die Autorin Ellie Cox. Als Täter können Cross und seine Freundin Bree, ebenfalls Detective bei der Polizei in Washington, eine afrikanische Jugendbande ausmachen, die von einem Hünen namens Tiger angeführt wird. Als dieser nach Afrika flüchtet, beschließt Alex, dass er ihm... – weiterlesen (Rezension vom 15. Juli 2011)
 
James Patterson: Grüne Weihnacht James Patterson (Biografie): Grüne Weihnacht
Der amerikanische Thrillerkönig James Patterson überrascht seine Leser hier mit einem eher ungewöhnlichen Werk, was letztlich aber nur eingefleischte Golfspieler komplett begeistern dürfte. Der Werbefachmann Travis McKinley hat am Weihnachtsabend eine fast göttliche Eingebung. Bei seiner letzten Golfrunde gelingen ihm Schläge, die ihm nie zuvor gelungen sind. Viel zu spät kommt er dadurch... – weiterlesen (Rezension vom 18. Dezember 2005)
 
James Patterson: Heat James Patterson (Biografie): Heat
An seiner Geburtstagsfeier bekommt Alex Cross eine furchtbare Nachricht: Seine Nichte Caroline wurdet ermordet aufgefunden. Seit dem Drogentod seines Bruders vor über zwanzig Jahren hatte er zu ihr keinen Kontakt mehr. Umso stärker ist sein Wunsch, den Mörder zur Strecke zu bringen, zumal Caroline einen äußerst brutalen Tod erlitten hat. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Bree, die ebenfalls... – weiterlesen (Rezension vom 06. Mai 2014)
 
James Patterson: Hochzeit unterm Mistelzweig James Patterson (Biografie): Hochzeit unterm Mistelzweig
Gaby Summerhill lädt ihre vier Kinder samt deren Familien per Videobotschaft zum Weihnachtsfest ein und teilt ihnen gleichzeitig mit, dass sie an diesem Tag auch heiraten wird. Allerdings verrät sie nicht, wer der Glückliche ist. So begeben sich ihre Kinder gespannt ins heimatliche Stockbridge, um mit ihrer Mutter ein ganz besonderes Fest zu feiern. Nach sehr guten Ausflügen in den Liebesroman... – weiterlesen (Rezension vom 22. Dezember 2014)
 
James Patterson: Höllentrip James Patterson (Biografie): Höllentrip
Die erfolgreiche Ärztin Katherine Dunne hofft ihre zerstrittene Familie durch einen Segeltörn in der Karibik wieder zusammen zu bringen. Nach dem Tod ihres Mannes Stuart und durch die Hochzeit mit dem Staranwalt Peter Carlyle haben sich ihre Kinder weit von Katherine entfernt. Hinzu kommt, dass sie selbst nicht als vorbildliche Mutter agiert und ihrer Karriere oft den Vorzug gegeben hat. So hat sie... – weiterlesen (Rezension vom 29. Januar 2010)
 
James Patterson: Honeymoon James Patterson (Biografie): Honeymoon
Nach hoch spannenden Thrillern um die Polizisten Alex Cross oder Lindsay Boxer hat der Amerikaner James Patterson nunmehr einen Thriller geschrieben, der an die Hollywoodfilme "Basic Instinct" oder "Eine verhängnisvolle Affäre" erinnert. Als der Investmentbanker Connor Brown unerwartet stirbt, gilt die Anteilname vor allem seiner Verlobten Nora Sinclair. Niemand ahnt, dass... – weiterlesen (Rezension vom 27. Februar 2006)
 
James Patterson: Im Affekt James Patterson (Biografie): Im Affekt
Lauren Stilwell, Detektive bei der New Yorker Mordkommission ist glücklich verheiratet. Eines Tages sieht sie durch Zufall ihren Mann Paul mit einer jungen Blondine im St. Regis Hotel verschwinden. Als Paul ihr am Abend die Unwahrheit erzählt, beschließt Lauren, Gleiches mit Gleichem zu vergelten. Während Paul geschäftlich verreisen muss, wirft sie sich in die Arme ihres Kollegen Scott Thayer.... – weiterlesen (Rezension vom 19. August 2009)
 
James Patterson: Im Affekt James Patterson (Biografie): Im Affekt
Lauren Stillwell, Detective beim New York Police Department entdeckt, dass ihr Mann sie betrügt. Scheinbar zumindest. Da die Ehe der beiden schon seit einiger Zeit in einer Krise steckt, will sie sich rächen. In ihrem beruflichen Umfeld gibt es den gut aussehenden Kollegen Scott Thayer, von dem sie seit einiger Zeit umgarnt wird. Deshalb entschließt sie sich zu einem Schäferstündchen mit ihm,... – weiterlesen (Rezension vom 01. März 2012)
 
Liza Marklund, James Patterson: Letzter Gruß Liza Marklund, James Patterson (Biografie): Letzter Gruß
Ein grausamer Doppelmord an einem jungen Paar hält die schwedische Polizei in Atem. Als die Journalistin Dessie Larsson eine Postkarte der Killer bekommt, weiß die Polizei, dass das berüchtigte Mörderpaar, die Postkarten-Killer, in Schweden angekommen sind. Durch ganz Europa zieht sich eine blutige Spur, der auch der New Yorker Polizist Jacob Kanon folgt, dessen Tochter ein Opfer der Killer wurde.... – weiterlesen (Rezension vom 21. April 2010)
 
Liza Marklund, James Patterson: Letzter Gruß Liza Marklund, James Patterson (Biografie): Letzter Gruß
Junge Pärchen sterben einen grausamen Tod. Meistens befinden sich diese auf Hochzeitsreise in einer europäischen Metropole und die Taten werden immer mit einer Postkarte verkündet. Diese Karte erhält allerdings nicht die Polizei, sondern immer ein Reporter einer örtlichen Tageszeitung, der um die Tatzeit herum mit einem Artikel über einen Kriminalfall zu lesen war. In Stockholm erhält die junge... – weiterlesen (Rezension vom 31. März 2010)
 
James Patterson: Mauer des Schweigens James Patterson (Biografie): Mauer des Schweigens
In seinem aktuellen Alex-Cross-Roman will James Patterson dem Leben seines Helden eine entscheidende Wendung geben: Dieser Fall soll der Letzte sein. Doch bevor sich Alex Cross Gedanken um seine Zukunft machen kann, muss er eine besonders harte Nuss knacken. Cross' langjähriger Partner John Sampson bittet ihn um Hilfe. Ein ehemaliger Sergant aus Army-Zeiten sitzt in der Todeszelle, weil er drei Frauen... – weiterlesen (Rezension vom 23. Dezember 2003)
 
James Patterson: Maximum Ride - Das Pandora Projekt James Patterson (Biografie): Maximum Ride - Das Pandora Projekt
Die Geschichte geht weiter: Max, oder auch Maximum Ride, den Nachnamen hat Max wegen der Astronautin Sally Ride gewählt und ihr Schwarm werden wieder gejagt. Denn Max und ihre kleine Familie sind keine Menschen. Vor der Geburt wurden zwei Prozent Vogelgene in die Föten eingepflanzt und so hat die kleine Gruppe, bestehend aus Max, der 14-jährigen und den jüngeren fünf anderen namens Fang, Iggy,... – weiterlesen (Rezension vom 18. Januar 2007)
 
James Patterson: Maximum Ride - Das Pandora Projekt James Patterson (Biografie): Maximum Ride - Das Pandora Projekt
Mit seinen Serien um Alex Cross und den Club der Ermittlerinnen hat James Patterson Meilensteine des Thrillergenres geschaffen. "Das Pandora-Projekt" ist nun der erste Band einer neuen Serie, die auf Motiven seiner Bestseller "Der Tag, an dem der Wind dich trägt" und "Das Ikarus-Gen" basiert. Im Mittelpunkt steht mit Maximum Ride, kurz Max, ein Mädchen, das mit fünf... – weiterlesen (Rezension vom 26. Februar 2008)
 
James Patterson: Rachedurst James Patterson (Biografie): Rachedurst
Das Lombardo’s Steak House in Manhattan ist nicht nur für sein herausragend gutes Essen bekannt, sondern auch für sein meist elitäres Publikum. So wundert sich der Reporter Nick Daniels auch nicht, von dem ehemaligen Baseballstar Dwayne Robinson für ein Interview dorthin gebeten zu werden. Kaum beginnen die beiden ihr Gespräch, geschieht in unmittelbarer Nähe ein brutaler Mord an einen bekannten... – weiterlesen (Rezension vom 07. September 2011)
 
James Patterson: Rosenrot Mausetot James Patterson (Biografie): Rosenrot Mausetot
Der vorliegende Roman ist nach: "Wer hat Angst vor dem Schattenmann" der zweite Alex-Cross-Roman von James Patterson. Er hat mich leider nicht überzeugen können. Die Handlung: mehrere Banken werden ausgeraubt. Dabei gibt es zahlreiche Tote. Deren Tod ist geplant und absichtlich herbeigeführt von einem brutalen Verbrecher, der sich "Superhirn" nennt. Nach weiteren Banküberfällen... – weiterlesen (Rezension vom 10. Mai 2009)
 
James Patterson: Rosenrot Mausetot James Patterson (Biografie): Rosenrot Mausetot
Der sechste Roman der brillanten Alex-Cross-Reihe ist sicher der beste, der von dem amerikanischen Bestsellerautoren James Patterson bisher in Deutschland erschienen ist. Der sympathische Alex Cross bekommt es diesmal mit einem besonderen Kaliber zu tun. Das Superhirn ist ein skrupelloser Verbrecher, der Washington und Umgebung mit einer Reihe von brutalen Raubüberfällen überzieht. Alex Cross sowie... – weiterlesen (Rezension vom 20. Januar 2003)
 
James Patterson: Rosenrot Mausetot James Patterson (Biografie): Rosenrot Mausetot
Washington D.C. und die nähere Umgebung erlebt brutale und schockierende Banküberfälle und Entführungen. Praktisch willkürlich werden Menschen ermordet oder auch am Leben gelassen. Alex Cross, der afroamerikanische Psychologe und Detective der Polizei von Washington nimmt zusammen mit seinem Partner und langjährigen Wegbegleiter Sampson die Ermittlungen auf. Schockiert von der Brutalität entsteht... – weiterlesen (Rezension vom 17. Februar 2003)
 
Dolly Parton, James Patterson: Run, Rose, Run – Eine Nacht in Nashville Dolly Parton, James Patterson (Biografie): Run, Rose, Run – Eine Nacht in Nashville
Mit diesem kriminellen Roman legt die Countryikone Dolly Parton zusammen mit dem Bestsellerautor James Patterson einen interessanten Roman vor, in dem sie Einblicke hinter die Kulissen der Countryszene in Nashville gewährt. Obwohl die Story sicherlich frei erfunden ist, wird auch Dolly Parton nicht umhingekommen sein, Erlebnisse ihres Lebens, Erfahrungen und Momente, einfließen zu lassen. AnnieLee... – weiterlesen (Rezension vom 21. November 2022)
 
James Patterson: Sams Briefe an Jennifer James Patterson (Biografie): Sams Briefe an Jennifer
Nach seinem Bestseller "Tagebuch für Nikolas" wendet sich der amerikanische Erfolgsautor James Patterson mit "Sams Brief für Jennifer" abermals einer gefühlvollen Liebesgeschichte zu. Seit dem Unfalltod ihres Mannes lebt die Kolumnistin Jennifer völlig zurückgezogen. Als sie erfährt, dass ihre geliebte Großmutter Samantha im Koma liegt, macht sie sich nach Lake Geneva... – weiterlesen (Rezension vom 23. Oktober 2005)
 
James Patterson: Sonntags bei Tiffany James Patterson (Biografie): Sonntags bei Tiffany
Die achtjährige Jane ist ein einsames Mädchen. Ihre Mutter, eine erfolgreiche Broadway-Produzentin, hat nur ihre Karriere im Kopf. Janes einziger Freund in dieser Zeit ist Michael. Zwar ist Michael für alle anderen Menschen unsichtbar, aber für Janes ist er die wichtigste Person auf der Welt. Und so bricht für sie auch eine Welt zusammen, als Michael ihr an ihrem neunten Geburtstag gesteht, dass... – weiterlesen (Rezension vom 16. März 2009)
 
James Patterson: Storm (Alex Cross 16) James Patterson (Biografie): Storm (Alex Cross 16)
Washington, D.C. wird von einer unheimlichen Mordserie eines Heckenschützenduos heimgesucht. Diese scheinen es auf korrupte öffentliche Personen wie Banker oder Richter, abgesehen zu haben. Detective Alex Cross übernimmt die Ermittlungen und muss dafür die Hochzeitsvorbereitungen mit seiner Freundin Bree zurückstellen. Zumal die beiden Schützen immer mehr von der Allgemeinheit gefeiert werden,... – weiterlesen (Rezension vom 23. Januar 2023)
 
James Patterson: Stunde der Rache James Patterson (Biografie): Stunde der Rache
Mit "Stunde der Rache" liegt nunmehr endlich der siebente Alex-Cross-Roman auf deutsch vor. Und wieder einmal ist James Patterson ein Spitzenthriller gelungen, der auf Anhieb die Pole Position der New York Times-Liste eroberte. Ein bizarrer Mordfall in San Francisco erweckt diesmal Alex Cross Aufmerksamkeit. Zwei Jogger werden in einem Park auf makabre Weise ermordet. Die Taten erinnern... – weiterlesen (Rezension vom 08. Mai 2003)
 
James Patterson: Sühnetag James Patterson (Biografie): Sühnetag
Detektive Mike Bennett hat als Witwer mit seinen zehn Adoptivkindern alle Hände voll zu tun. Da möchte er sich nicht auch noch um den verwöhnten Nachwuchs reicher New Yorker Familie kümmern. Doch genau das passiert. Weil der 18jährige Jacob Dunning, Sohn eines Pharma-Unternehmers, nicht nach Hause gekommen ist, soll Bennett dessen Verschwinden untersuchen. Jacobs Vater zieht alle Register, so... – weiterlesen (Rezension vom 14. Mai 2011)
 
65 Rezensionen gefunden [vorherige Seite | nächste Seite]

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2023  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung