Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Annette Langen: Die kleine Motzkuh - Oder: Wie man die schlechte Laune verjagen kann Annette Langen: Die kleine Motzkuh - Oder: Wie man die schlechte Laune verjagen kann
Die kleine Motzkuh hat es wirklich in sich! Dort wo sie auftaucht, ist schon bald lautes Gezeter und Gemecker zu hören. Ihre Entdeckung "verdankt" die kleine Motzkuh übrigens der Oma von Justus und Josefine. Die hatte sich eine neue Lesebrille gekauft und konnte damit nun gleich viel besser gucken. Und da sah sie doch bei einem von Josefines Wutanfällen die Motzkuh über Josefines Schulter... – weiterlesen (Rezension vom 12. August 2006)
 
Constanza Droop, Annette Langen: Felix bei den Kindern dieser Welt. Spannende Briefe vom reiselustigen Kuschelhasen Constanza Droop, Annette Langen: Felix bei den Kindern dieser Welt. Spannende Briefe vom reiselustigen Kuschelhasen
Der kleine gelbe Kuscheltierhase namens Felix geht mit seinem Koffer wieder auf Reisen. Die Ursache dafür ist diesmal ein Unfall. Sophie, das Mädchen zu dem Felix gehört, ist mit ihren Eltern im Sommerurlaub in Schweden. Mit ihrem Vater und dem Stoffhasen unternimmt sie eine Segelbootstour. Doch eine Windböe erfasst das Boot, es macht einen Satz und Felix fällt ins Meer. Als sie ihn suchen, ist... – weiterlesen (Rezension vom 28. Oktober 2007)
 
Annette Langen: Klingelingeling macht die kleine Motzkuh Annette Langen: Klingelingeling macht die kleine Motzkuh
Klingelmännchen spielen, das machen wohl alle Kinder gerne. Bei fremden Leuten auf die Schelle drücken, horchen was passiert und dann, wenn sich etwas hinter der Tür rührt, ganz schnell weglaufen! Yap, das macht Spaß! Riesigen Spaß sogar! Das wissen auch die kleine Motzkuh und ihre Freunde, das Mecker-Schaf, der Brüll-Löwe und das Quengel-Monster. Sie klingeln sich durch die ganze Nachbarschaft... – weiterlesen (Rezension vom 20. Juni 2006)
 
Annette Langen: Lieber Gott, ich bin noch klein... Annette Langen: Lieber Gott, ich bin noch klein...
In der religiösen Reihe von Coppenrath "Der kleine Himmelsbote" ist dieser Tage ein ganz besonders Buch erschienen: eine Sammlung kindgerechter Briefe und Gebete, herausgegeben von Annette Langen, der bekannten deutschen Kinderbuchautorin, die dem Hasen Felix das Leben geschenkt hat. Wie ein kleines Tagebuch mit Satinband-Schnürung kommt das 14-seitig Werk daher, in dem insgesamt 28 zeitgemäße... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juli 2006)
 
Annette Langen: Mein erster Felix-Atlas Annette Langen: Mein erster Felix-Atlas
Die Welt kennen lernen, neue Freunde finden - damit kann man gar nicht früh genug beginnen. Das hat sich auch die Autorin Annette Langen gesagt, die mit dem Coppenrath-Verlag und der Illustratorin Constanza Droop gemeinsam ein tolles Projekt verwirklicht hat: einen Atlas für Kinder ab dem Kindergartenalter. Der Hase Felix ist auch bei jüngeren Kinder schon ein gern gesehener Gast. Schaut man... – weiterlesen (Rezension vom 09. August 2006)
 
Annette Langen: Motzkuh im Anflug Annette Langen: Motzkuh im Anflug
Da ist sie wieder, die freche Motzkuh, die nichts Besseres zu tun hat, als kleinen Kindern trotzige Gedanken in den Kopf zu setzen, die dann den Großen ziemlich auf die Nerven gehen. Aber was will man machen, wenn man eine solche Motzkuh in Hause hat? Man kann sie ja nicht einfach hinaus werfen. "Motzkuh im Anflug" hat die Erfolgsautorin Annette Langen ("Felix-Bücher) die neuesten... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juli 2005)
 
Annette Langen: Pass gut auf, kleine Motzkuh Annette Langen: Pass gut auf, kleine Motzkuh
Eigentlich will die kleine Motzkuh ja mit ihrem Kopf immer durch die Wand und motzt und meckert gemeinsam mit ihren Freunden so viel sie nur kann. Dann aber entdeckt sie im Kinderzimmer von Justus und Josefine einen neuen Spielteppich, auf dem man herrlich mit den Autos der beiden Kinder spielen kann! Das erste gemeinsame Spiel mit dem Brüll-Löwen, dem Quengel-Monster und dem Mecker-Schaf endet allerdings... – weiterlesen (Rezension vom 09. August 2006)
 
7 Rezensionen gefunden

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung