Patrick Fritz, Michelle Schwefel: DSA - Die dunkle Halle

DSA - Die dunkle Halle

Verlag: Fantasy Productions [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-89064-385-4

Preis: 15,00 Euro bei Amazon.de [Stand: 26. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Es brodelt in Thorwal.
Kaum ist der Krieg mit dem Horasreich einem bröckligen Frieden gewichen, erschüttert eine grausame Mordserie die Fischerdörfer an der Küste. Zudem rüsten angeblich die Orks zum Sturm. Der junge Staat Thorwal droht zu zerbrechen.
In dieses Szenario hinein platzen die Helden dieses Gruppenabenteuers. Die zu Anfang kalte Spur wird immer kälter, erwärmt sich nur langsam, bis plötzlich das Pflaster immer heißer wird. Als sie schließlich eine Gruppe Fjarninger mit ihrem Anführer, einem Eisgeoden, zur Strecke bringen, führt die Spur zur Runajasko-Akademie.
Spätestens, als die Akademie und das umliegende Dorf von toxischen Dschinnen attackiert und fast dem Erdboden gleichgemacht wird, dürfte auch den letzten Helden klar sein, dass hier etwas in der Luft liegt. Schließlich und letzendlich führt die heiße Spur in die kalten Nebelzinnen, wo es zum titanischen Showdown kommt...
Fazit
Obwohl das Themengebiet "Wikinger" eigentlich an meinem Interesse vorbeigeht, war ich positiv überrascht über dieses Abenteuer. Geradlinig aufgebaut und die Storyline weiterspinnend, ist es jedoch wohl doch eher für sehr erfahrene Helden geeignet (was auch für die Spieler gilt). Zeitweise sind mir die Handlungsspielräume zu eng, mir sind im Laufe der Lektüre ständig Möglichkeiten eingefallen, die ganze Geschichte durch eine Handlung zu kippen...
Aber ansonsten recht gut. Mit ausführlichem Anhang über Sitten und Gebräuche, Schiffe und Glauben der Thorwaler.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez988.htm

Vorgeschlagen von Kristian Kühn [Profil]
veröffentlicht am 05. April 2004

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum