Oscar Wilde: Lord Arthur Saviles Verbrechen und andere Erzählungen

Lord Arthur Saviles Verbrechen und andere Erzählungen

Verlag: Piper Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-492-23026-1

Preis: 0,77 Euro bei Amazon.de [Stand: 07. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Bei einem Empfang erhält Lord Saviles von einem Handleser eine beunruhigende Prophezeiung. Er soll in seinem weiteren Leben einen Mord begehen. Saviles steht kurz vor seiner Vermählung und ist durch dieses Menetekel sehr beunruhigt. Er beschließt die lästige Angelegenheit noch vor seiner Ehe zu erledigen, um seine zukünftige Frau damit nicht zu belasten. Seine durchaus ernsthaften Mordversuche scheitern zunächst und er ist äußerst verzweifelt. Bis sich für ihn eine günstige Gelegenheit ergibt.

In der schon berühmten Geschichte vom Gespenst von Canterville geht es um einen Geist, der seine Hausbewohnern nicht so recht erschrecken vermag. Das liegt zu einen daran, das es sich um eine amerikanische Familie handelt, aber auch daran das er alt, gutmütig und von einer Todessehnsucht erfasst ist. Die gutherzige Tochter des Hauses verhilft dem altersschwachen Geist seine auferlegte Strafe zu sühnen und endlich die verdiente Ruhe zu erhalten.

In die Nachtigal und die Rose wünscht sich ein Student eine rote Rose für seine Angebetete. Er möchte sie zu einem Ball ausführen und glaubt mit der Rose ihr Herz zu beeindrucken. Doch es gibt zu dieser Zeit an diesem Ort keine roten Rosen. Eine Nachtigal hat Erbarmen mit dem Studenten und opfert sich für ihn und vereinbart mit einem Rosenstrauch einen tödlichen Handel.
Fazit
Die fünf Erzählungen von Oscar Wilde wirken wie unterhaltsame und kurzweilige Märchen für Kinder. Doch die Texte sind mehrdeutig, vermitteln Tiefe und Anspruch. Die Kraft der verwendeten Sprache wirkt auch noch nach einhundert Jahren auf den Leser.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Oscar Wilde:
Das Bildnis des Dorian Gray

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez963.htm

Vorgeschlagen von Lothar Hitzges [Profil]
veröffentlicht am 26. März 2004

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum