Mord in Serie: Folge 16: Tod über den Wolken

Folge 16: Tod über den Wolken

Verlag: Contendo Media [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-945757-06-2

Preis: 7,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 04. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Auf einem Linienflug von Berlin nach New York verschwindet ein Passagier. Die Stewardess Helena Fink und der Air Marshall Joseph Brown finden den Passagier tot im Gepäckraum. Als kurz darauf ein weiterer Passagier ums Leben kommt erhärtet sich der Verdacht, dass ein Terrorist an Bord ist. Doch damit nicht genug. Die Maschine fliegt genau auf eine Gewitterfront zu, die sich über den Atlantik zusammenbraut. Als Helena und Joseph einen verdächtigen Passagier ausfindig machen eskaliert die Situation.

Für die sechzehnte Folge der Hörspielthrillerserie "Mord in Serie" hat sich Autor Markus Topf ein Setting ausgesucht, das bereits in vielen Kinofilmen Gegenstand packender Geschichten war: ein Flugzeug. Oberflächlich betrachtet ist ihm ein packender Thriller gelungen, der den Hörer gut unterhält. Hört man jedoch aufmerksam zu, findet man immer wieder kleine Unstimmigkeiten oder Logikfehler, die man nicht hinterfragen sollte. Auch verfrachtet Markus Topf zu viel Stoff in eine Geschichte, die gerade mal auf eine effektive Spielzeit von fünfzig Minuten kommt. Dazu zählen beispielsweise der Drohnenangriff zu Beginn, der keine wirkliche Bedeutung für die Geschichte hat.

Richtig gut ist die akustische Umsetzung. Egal ob Triebwerksgeräusche, die Sturmszene oder eben genannter Drohnenangriff. Der Hörer hat das mulmige Gefühl unmittelbar dabei zu sein. Daher würde ich auch dringend davon abraten, diese Episode als Zeitvertreib beim nächsten Urlaubsflug zu hören.

Auch die Sprecher machen allesamt eine gute Figur Simona Pahl kann als Helena Fink ebenso überzeugen wie Holger Löwenberg als Air Marshall. Mit Volker Brandt und Helmuth Krauss ist diese Folgen in den Nebenrollen äußerst prominent besetzt. In weiteren Rollen sind unter anderem Friderike Solak, Detlef Tams, Katja Brügger oder Christian Rudolf zu hören.
Fazit
"Tod in den Wolken" ist ein spannendes, sehr gut gemachtes Hörspiel, bei dem man jedoch nicht zu viel inhaltlichen Tiefgang erwarten sollte. Innerhalb der Serie zählt es sicherlich zu den besseren Folgen, ohne dabei ein Genre-Highlight zu sein.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Mord in Serie:
Atemlos
Bei Anruf Angst
Das 12. Opfer
Das Netzwerk
Die schwarzen Witwen
Doragon - Brut des Drachen
Eingemauert
Fair Play - Tödliches Rennen
Feuerengel
Folge 17: Terror hinter Gittern
Gier
Kalter Tod (Thriller)
Todesangst - Urban Explorerz
Todgeweiht - Die Lazarus-Verschwörung
Was sich liebt, das killt sich
Wolfsnacht

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez9290.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 06. Juni 2016

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum