Lisa Jackson: Dieses eine Weihnachtsfest

Dieses eine Weihnachtsfest

Verlag: Knaur eBook [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-426-43416-1

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Die Ehe von Megan und Chris scheint am Ende zu sein. Die Kinder sind aus dem Haus und die beiden Eheleute haben sich nichts mehr zu sagen. Daher ist Chris auf Probe ausgezogen. Megan hat sich jetzt dazu entschlossen, die Scheidung einzureichen. In ihrem gemeinsamen Haus wartet Megan auf Chris, damit er die Papiere unterschreiben kann. Doch Chris kommt nicht. Er hat einen Autounfall und kämpft im Krankenhaus um sein Leben.

Die Amerikanerin Lisa Jackson hat sich in Deutschland vor allem durch ihre zahlreichen Thriller eine große Fangemeinde erschrieben. Für die eBook-Reihe "Feelings - emotional eBooks" des Knaur-Verlages hat sie jetzt ein paar Liebesgeschichten beigesteuert. Eine davon ist eben "Dieses eine Weihnachtsfest".

Die rund 100seitige Geschichte ist ohne jeden Zweifel kurzweilig geschrieben und liest sich ausgesprochen schnell weg. Allerdings ist sie komplett frei von irgendwelchen Überraschungen. Während Megan am Krankenbett um das Leben ihres Mannes fürchtet, erinnert sie sich an ihre Anfangstage und an ihr erstes gemeinsames Weihnachtsfest. Leider ist alles, aber auch wirklich alles an der Geschichte vorhersehbar und aus anderen Geschichten dieser Art bekannt. Ich hätte mir schon gewünscht, wenn das eine oder andere nicht ganz so klischeehafte Erlebnis passiert wäre. So plätschert die Geschichte dahin und ist nicht mehr (aber auch nicht weniger) als seichte Unterhaltung.
Fazit
Lisa Jackson liefert mit "Dieses eine Weihnachtsfest" eine routinierte, gut zu lesende, aber sehr seichte Geschichte ab. Ecken, Kanten, literarische Spannung oder überraschende Momente sucht man hier leider vergeblich. Wer für die Stunden zwischen Mittagessen und Bescherung eine kurzweilige Lektüre sucht, ohne gedanklich besonders gefordert zu werden, kann hier bedenkenlos zugreifen.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez9136.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 01. Dezember 2015

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum