David Safier: Mieses Karma Hoch 2

Mieses Karma Hoch 2

Verlag: Kindler Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-463-40623-7

Preis: 18,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 05. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Die Gelegenheitsschauspielerin Daisy Becker hat es nicht leicht. Mit Mitte Zwanzig weiß sie immer noch nicht, wo sie im Leben hin will. Doch dann erhält sie die Chance eine Nebenrolle in einer großen Hollywoodproduktion zu spielen: Ein Film in dem Marc Barton, der derzeit größte Filmstar, die Hauptrolle spielt. Über einige Verwicklungen passiert es, dass Daisy und Marc bei einem Autounfall ums Leben kommen. Da sie in ihren Leben zu viel schlechtes Karma angesammelt haben, werden sie als Ameise wiedergeboren. Fortan versuchen sie zum einen zu verhindern, dass Daisys große Liebe und Marcs Ehefrau ein Paar werden, zum anderen müssen sie auch gutes Karma sammeln, um auf der Reinkarnationsleiter ein paar Stufen höher zu steigen. Kein leichtes Unterfangen, da sich Daisy und Marc nicht ausstehen können.

Nachdem David Safier mit "28 Tage lang" einen überaus lesenswerten Ausflug in eher ernste und anspruchsvolle Literaturgefilde gemacht hat, wendet er sich mit seinem neuen Roman wieder dem angestammten humorvollem Genre zu.

"Mieses Karma Hoch 2" liefert genau die skurrilen und absurden Ideen, die man als Leser früherer Safier-Romane kennt. Zwischen Gefühlen wie "das ist jetzt aber wirklich etwas platt" bis hin zu "ich schmeiß mich weg" (während die Tränen laufen) ist alles dabei. Gerade Humor ist bei den Menschen recht unterschiedlich ausgeprägt, so dass man als Leser schon eine Vorliebe für den Witz von David Safier haben muss. Wer über diesen verfügt, wird mit einer kurzweiligen Geschichte belohnt, die seinem erfolgreichen Debütroman "Mieses Karma" durchaus würdig ist, aber nicht ganz an dessen Klasse heranreicht.

Neben zahlreichen neuen Figuren gibt es auch ein Wiederlesen mit Casanova, dessen zahlreiche Anmerkungen, die mit Fußnoten versehen sind, ein wenig den Lesefluss bremsen. Über das Ende kann man sicher geteilter Meinung sein. Mir kam es etwas holprig und schnell vor, auch wenn es der Geschichte einen passenden, wenn auch nicht sonderlich überraschenden Schlusspunkt gibt.
Fazit
Wer über "Mieses Karma", "Happy Family" oder "Muh!" lachen konnte, wird auch von David Safiers neuestem Roman nicht enttäuscht sein. "Mieses Karma Hoch 2" bietet kurzweilige und humorvolle Unterhaltung und kann im hinteren Teil bei allem Spaß sogar dafür sorgen, dass man als Leser ein wenig über sein eigenes Leben nachdenkt. Was will man mehr von einem Unterhaltungsroman?
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von David Safier:
28 Tage lang
28 Tage lang
Happy Family
Mieses Karma
Muh
Muh

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez9131.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: David Safier, Mieses Karma Hoch 2 (zu dieser Rezension), Mieses Karma Hoch 2 (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 24. November 2015

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum