Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street: Fall 02: Ein Fluch in Rosarot

Fall 02: Ein Fluch in Rosarot

Verlag: Der Audio Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-86231-519-2

Preis: 14,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Während Dr. Watson rätselt, an welchem Fall sein Freund Sherlock Holmes gerade arbeitet, gehen vermehrt Anfragen in seinem Blog ein, wie sich die beiden Männer kennengelernt haben. Also beginnt Watson zu erzählen: Nach seinem Einsatz in Afghanistan kehrt er nach London zurück und trifft bei der Suche nach einem möblierten Zimmer auf Sherlock Holmes, der als Consulting Berater für Scotland Yard tätig ist. Ihr erster gemeinsamer Fall dreht sich um eine unheimliche Serie von Selbstmorden. Holmes erkennt, dass es sich scheinbar nicht um Selbstmorde handelt, sondern um eine perfide Mordserie. Doch wo liegt die Gemeinsamkeit zwischen den Opfern?

Für die zweite Folge der neuen Sherlock-Holmes-Fälle hat sich Autorin Viviane Koppelmann den alten Klassiker "Eine Studie in Scharlachtot" vorgenommen und daraus eine Script gemacht, dass der Vorlage mehr als gerecht wird und ihr trotzdem neue, moderne und spannende Elemente gibt. Auch wer das Original kennt, wird hier bestens bedient, da der Fall hervorragend durchdacht ist und eine schlüssige Geschichte mit einer überraschenden Auflösung erzählt. Inhaltlich ist dieser Fall sogar noch eine Nuance besser, als der erste Auftritt der beiden Ermittler. Auch die Verlagerung in die heutige Zeit ist wieder ganz hervorragend gelungen. Egal ob Handyklingeln oder Blogeinträge, die Soundkulisse ist absolut authentisch.

Auch die Sprecher machen allesamt wieder einen sehr guten Job. Johann von Bülow als Sherlock Holmes und Florian Lukas als Dr. John Watson sind schon jetzt eine echte Institution. Sie agieren mit der richtigen Stimmfärbung, sprechen ihre Rolle aber so, dass der Geist der alten Vorlage durchaus erhalten bleibt. Auch die weiteren Rollen sind wieder bestens besetzt. Peter Jordan ist als Inspector Lestarde zu hören und Kai Magnus Sting hat erneut einen kurzen Auftritt als Holmes' Bruder Mycroft. In weiteren Rollen sind unter anderem noch Brigitte Grothum, Frauke Kohlmann, Udo Schenk oder Norman Matt zu hören.
Fazit
Bereits nach zwei Folgen kann man sagen: Diese Sherlock-Holmes-Serie ist Kult! Der Transport in die Neuzeit ist ausgezeichnet gelungen. "Ein Fluch in Rosarot" begeistert sowohl alt eingesessene Holmes-Fans sowie neue Hörer, welche die Abenteuer des brillanten Meisterkriminalisten vielleicht noch nicht kennen. Gespannt darf man dem Frühjahr 2016 entgegensehen, wenn drei weitere Fälle erscheinen. Hoffentlich nicht die letzten!
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street:
Fall 01: Das Rätsel von Musgrave Abbey
Fall 03: Die Spur des Teufels
Fall 04: Der Somerset-Fall
Fall 05: Der letzte Tanz

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez9126.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 13. November 2015

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum