John Sinclair Classics: Der Blutgraf

Der Blutgraf

Verlag: Lübbe Audio [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
ISBN-13 978-3-7857-4377-5

Preis: 7,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 10. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Inspektor John Sinclair freut sich auf den Urlaub und eine Kreuzfahrt, die er gemeinsam mit seinen Freunden Bill und Sheila Conolly machen möchte. Mit an Bord ist ein Archäologieprofessor, der zusammen mit seiner Studentin den Sarkophag von Graf Sandor Tomasso an Bord gebracht hat. Schon bald erwacht der Graf zum Leben und giert nach Menschenblut.

Die elfte Folge der Sinclair Classics ist die zweite nach dem Neustart mit Sprecher Dietmar Wunder, der Frank Glaubrecht als John Sinclair abgelöst hat, da man eher eine jüngere Stimme haben wollte. Nun gut, so jung klingt Dietmar Wunder nicht, macht aber alles richtig. Die deutsche Stimme von Bond-Darsteller Daniel Craig passt sehr gut in die Reihe. Allerdings fragt man sich, warum dann nicht auch die Stimmen von Bill und Sheila ausgetauscht wurden, da hier noch die alten Sprecher am Werke sind. Als absoluter Volltreffer unter den Gastsprechern entpuppt sich Klaus-Dieter Klebsch, der dem Grafen Tomasso genau die Boshaftigkeit gibt, die dieser benötigt.

Innerhalb der Reihe fragt man sich, warum Bill und Sheila auf einmal verheiratet sind. Hier scheint man keinen wirklichen Wert mehr auf die Chronologie der Serie zu legen.

Die inhaltliche Umsetzung des aus dem Jahr 1975 stammenden Gespenster Krimis ist recht gut gelungen, auch wenn die inhaltlichen Änderungen (z.B. war John damals noch nicht im Besitz geweihter Kugeln) viel vom Charme der Vorlage nehmen. Was den Spannungsbogen angeht, so zählt diese Folge nicht unbedingt zu den Höhepunkten. Da ist man von den Classics durchaus Besseres gewohnt.
Fazit
"Der Blutgraf" ist sicherlich kein schlechtes Hörspiel. Allein die stimmlichen Leistungen von Dietmar Wunder und Klaus-Dieter Klebsch sind absolut hörenswert. Trotzdem gibt es Punkte, die den Hörspaß mindern, so dass insgesamt ein durchschnittliches Hörspiel herauskommt. Außerdem wären die Macher der Serie gut beraten darauf zu achten, dass die nächsten Folgen nicht zu comedyhaft werden. Das wäre schade um die Serie.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von John Sinclair Classics:
Das Leichenhaus der Lady L.
Das Rätsel der gläsernen Särge
Der Anfang
Die Insel der Skelette
Die Nacht des schwarzen Drachen
Die Töchter der Hölle
Dr. Satanos
Folge 12: Das Höllenheer
Folge 13: Amoklauf der Mumie
Friedhof der Vampire
Mörder aus dem Totenreich
Sakuro, der Dämon

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez9020.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: John Sinclair Classics, Der Blutgraf (zu dieser Rezension), Der Blutgraf (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 19. August 2015

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum