Professor van Dusen: Stimmen aus dem Jenseits

Stimmen aus dem Jenseits

Verlag: Highscore Music [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-943166-71-2

Preis: 8,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 05. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Auf ihrer Weltreise machen der berühmte Kriminologe Professor Doktor Doktor Doktor Augustus van Dusen und sein Chronist Hatchinson Hatch einen Zwischenstopp im deutschen Fürstentum Schleuß-Reitz-Wittgenstein. Im dortigen Kurbad Emsingen wollen die beiden Körper und Geist erfrischen. Als jedoch der Fürst stirbt und sein Sohn unter mysteriösen Umständen verschwindet, ist die Thronfolge in Gefahr. Daher bittet Kriminialoberrat von Bliemchen um die Hilfe der Denkmaschine.

Mit "Stimmen aus dem Jenseits" hat Highscore Music ein weiteres Juwel der legendären Radiohörspiele des Berliner Radiosenders RIAS neu veröffentlicht. Auch wenn dieser Fall sicher nicht zu den kriminalistischen Höhepunkten der Serie gehört, hat Autor Michael Koser abermals ein Script verfasst, dass von tollen Figuren und witzigen Dialogen nur so wimmelt. Und das von ausgezeichneten Sprechern stimmungsvoll umgesetzt wurde.

Friedrich W. Bauschulte und Klaus Herm als Professor van Dusen und Hatchinson Hatch sind noch heute ein Genuss. Unterstützt werden die beiden dabei von hervorragenden Gastsprechern. Da ist Jürgen Thormann, der schon vor über 30 Jahren eine markante und abwechslungsreiche Stimme besaß und hier als Hofpoet Gabriel Schönthau zu hören ist. Auch Otto Czarski als emsiger Kriminaloberrat von Bliemchen ist ein wahrer Genuss. Weiterhin dabei sind Maria Axt, Hans Werner Bussinger, Georg Müller-Karbach und Paul Paulschmidt.

Wie immer liegt der Fokus klar auf den zum Teil sehr langen Diagnosen. Musik wird nur sparsam und im Hintergrund eingesetzt, eine wirkliche Geräuschkulisse findet nicht statt. Dies ist aber auch gar nicht notwendig, da durch die Dialoge mehr als genug Hörspielspaß entsteht.
Fazit
"Stimmen aus dem Jenseits" mag nicht die beste Episode der mehr als kultigen Hörspielserie sein. Trotzdem macht auch dieser Fall von Professor van Dusen sehr viel Spaß, was an den tollen Dialogen und den guten Sprechern liegt.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Professor van Dusen:
Die neuen Fälle, Fall 7: Professor van Dusen zündet ein Feuerwerk
Ein Mörder bei Madame Tussaud
Eine Unze Radium
Lebende Bilder - toter Mann
Professor van Dusen im Spukhaus
Professor van Dusen jagt einen Schatten
Professor van Dusen reitet das Trojanische Pferd
Professor van Dusen schlägt sich selbst
Professor van Dusen taut auf
Professor van Dusen und das Haus der 1.000 Türen

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez8951.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 20. Juni 2015

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum