Dan Brown: Meteor

Meteor

Verlag: Bastei Lübbe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-404-15055-7

Preis: 9,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 08. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Nur gut sechs Monate nachdem Dan Browns Bestseller "Illuminati" in Deutschland veröffentlicht wurde, bringt der Lübbe-Verlag den nächsten Dan-Brown-Roman heraus. "Meteor" heißt das Werk und steht seinem Vorgänger in nichts nach. Als die NASA mit Hilfe eines neuartigen Satellitenprogramms eine sensationelle Entdeckung macht, wittert das Wahlkampfteam um US-Präsident Zach Herney die Chance, den amtierenden Präsidenten aus dem Umfragetief herauszuholen und gleichzeitig die angeschlagene Raumfahrtbehörde in ein gutes Licht zu rücken. Rachel Saxton, Mitarbeiterin des Geheimdienstes, reist im Auftrag Herneys zum Fundort in die Arktis. Sie ahnt jedoch nicht, dass es eine Macht im Hintergrund gibt, die diesen Fund für ihre eigenen Zwecke nutzen will. Ebenso wie "Illuminati", der in Deutschland bis auf Rang 2 der Bestsellerliste kletterte, ist "Meteor" ein Thriller, der Maßstäbe für dieses Genre setzt. Wie schon in seinem grandiosen Debüt, gelingt es Dan Brown Fakten und Fiktionen in eine grandiose Handlung einzubauen und einen Roman daraus zu machen, dessen Mischung absolut stimmig ist. Spektakuläre Actionszenen und Intrigen wechseln sich mit wissenschaftlichem Hintergrundwissen ab, jedoch mit dem großen Unterschied, dass auch diese Szenen bei Dan Brown spannend und interesant sind. Aber auch die Figuren sind glaubhaft und sympathisch. Und obwohl Dan Brown die Handlung an mehreren Schauplätzen gleichzeitig spielen lässt, verliert der Leser nicht einmal den Überblick. Hinzu kommt, dass kein Kapitel mehr als acht Seiten hat, was dem Roman noch mehr Tempo verleiht. In den USA zählt Dan Brown mittlerweile zu den besten Thrillerautoren der Gegenwart. Eine Einschätzung, die nach zwei grandiosen Romanen nicht übertrieben ist.
Fazit
Wer einen spannenden Thriller sucht, kommt an einen Roman von Dan Brown im Augenblick nicht vorbei. So ist es auch nicht verwunderlich, dass "Meteor" wie sein Vorgänger die Bestenlisten stürmte. Doch damit nicht genug: Bereits in diesem Monat erscheint im Lübbe-Verlag Dan Browns dritter Roman "Sakrileg", der in den USA seit über 40 Wochen fast ununterbrochen auf Platz 1 der New-York-Times-Liste steht und das Sequel von "Illuminati" ist.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Dan Brown:
Das verlorene Symbol
Das verlorene Symbol
Das verlorene Symbol
Diabolus
Diabolus
Diabolus
Illuminati
Illuminati
Illuminati
Illuminati
Illuminati
Illuminati
Inferno (Thriller)
Meteor
Sakrileg
Sakrileg
Sakrileg

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez893.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Dan Brown, Meteor (zu dieser Rezension), Meteor (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 10. Februar 2004

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum