Offenbarung 23: Heiliger Gral 2.0

Heiliger Gral 2.0

Verlag: Highscore Music [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
Amazon-Bestellnummer B00TU8VMYQ

Preis: 6,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 08. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Georg Brand begibt sich in dieser Folge mit Nolo auf die Suche nach dem Heiligen Gral. Damit ist allerdings nicht das allseits bekannte Gefäß gemeint, sondern vielmehr das Vermächtnis von Tron. Es beginnt eine Suche, die Georg und Nolo quer durch Europa führt.

Mit großen Schritten nähert sich das offizielle Ende von Offenbarung 23. "Heiliger Gral 2.0" ist der Auftakt zur Abschlusstrilogie, dem noch die Folgen "Die Matrix" und "Der Metatron" folgen. Vor einigen Monaten hätte ich dieses Ende noch absolut bedauert. Inzwischen bin ich mir nicht mehr so sicher. Vielleicht ist es ganz gut, die Serie zu Ende zu bringen, denn die letzten Folgen könnten mich stellenweise nur noch bedingt überzeugen.

Zwiegespalten bin ich auch bei dieser Episode. Sie beginnt mit einer recht langen Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse, zumindest in verschachtelter Form, die von den Hauptcharakteren vorgenommen wird. Leider ist das Stichwort Verschachtelnd der rote Faden für die gesamten letzten Folgen. Selbst Stammhörer wie mir (ich bin Seite Folge 1 dabei) fällt es oft nicht mehr leicht, den Ausführungen der Protagonisten zu Folgen.

Das wird in dieser Folge auch nur bedingt besser, als die eigentliche Haupthandlung einsetzt. Georg und Nolo beamen sich in bester Star Trek-Manier von Ort zu Ort, so dass allein dieser Part schon recht unglaubwürdig ist. Sicher, es handelt sich ja nur um eine Geschichte, doch gerade der Reiz der früheren Folgen war ja, dass sich alles genau so abgespielt haben könnte. Leider hat sich Jan Gaspard davon entfernt. Das Ende dieser Folge ist dann zwar überaus spektakulär und ich bin auch gespant, wie dies in der nächsten Episode aufgelöst wird, macht aber die Längen im Script insgesamt nicht weg.

Über die Sprecher muss man im Prinzip kaum etwas sagen, da diese gewohnt souverän agieren. Erwähnenswert ist diesmal jedoch die Darstellung von Marie Bierstedt, die in der Rolle der Nolo hier ihre vielleicht beste Darbietung der gesamten Serie abliefert. Von nervös, gelangweilt, genervt bis hin zu hysterisch und traurig hat sie die gesamte Stimm- und Stimmungspalette drauf und spricht ihre männlichen Kollegen allesamt an die Wand.
Fazit
Neueinsteiger werden mit "Heiliger Gral 2.0" überhaupt nichts anfangen können, da ihnen sowohl das Hintergrundwissen fehlt, als auch die Kenntnis darüber, wie die einzelnen Episoden aufgebaut sind. Aber auch die Geister der treuen Hörer werden sich hier wieder einmal scheiden. Mir hat diese Folge nur bedingt gefallen, da ein wirklicher nachhaltiger Inhalt nur sehr schwach zu erkennen ist.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Offenbarung 23:
60 Minuten - Die Echtzeitfolge
9/11
Aids
Angst!
Area 51
Auf der Suche nach Atlantis
Ausgespäht und Ausgetrickst
Das Bernsteinzimmer
Das brisanteste Paket der Welt
Das Handy-Komplott
Das Wissen der Menschheit
Der Fluch des Tutanchamun
Der Fußball-Gott
Der Jungbrunnen
Der Kronzeuge
Der Mann im Mond
Der Metatron
Der Nostradamus-Code
Der Piratenschatz
Der Preis der Freiheit
Der Schatz der Loge
Der schwarze Tod
Der Untergang der MS Estonia
Die fetten Jahre
Die Hindenburg
Die Illuminaten
Die Klima-Maschine
Die Krebs-Macher
Die Matrix
Die Pyramiden-Saga
Die Titanic darf nie ankommen
Die traurige Prinzessin
Die Waterkant-Affäre
Die Zahl des Tieres
Diesel
Durst!
Gesundes Toxin
Gier!
Hexensabbat
Im Namen des Volkes
Im Netz der Lügen
Im Zeichen der Mistel
Insomnia
Jack the Ripper - Live in Berlin
Kornkreise
Krauts und Rüben
Lazarus
Liebesgrüße nach Moskau
Lizenz zum Gelddrucken
Ludwig II.
Macht!
Menschenopfer
Mozart, oder: Mitternacht in Wien
Phantomzeit
Reichtum
Rheingold
Rüde Gebrüder
Schwarzes Gold
Sehnsucht
Sex and Crime
Stonehenge (Hörbuch)
Sündenfall
The Mad Scientists
Totale Vernichtung
Tschernobyl
Tupacs Geheimnis
Wer erschoss Tupac
Wer hat Angst vor Norma Jeane?

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez8823.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Offenbarung 23, Heiliger Gral 2.0 (zu dieser Rezension), Heiliger Gral 2.0 (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 13. April 2015

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum