John Sinclair Classics: Die Insel der Skelette

Die Insel der Skelette

Verlag: Lübbe Audio [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
ISBN-13 978-3-7857-4376-8

Preis: 5,83 Euro bei Amazon.de [Stand: 05. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Auf der Insel St. Kilda kommt es zu einem ungewöhnlichen Vorfall, als ein Fischerboot aufgefunden wird und der Sohn des Kapitän immer wieder etwas von Skeletten redet. Auch in London hinterlassen die Skelette ihre Spur, so dass Inspektor Sinclair aus dem Urlaub geholt werden muss.

Was jetzt auch die Hauptserie "John Sinclair" traf, erreichte schon etwas früher den Ableger "John Sinclair Classics": Der Hörer muss sich von zwei Stimmen verabschieden, welche die Serie maßgeblich geprägt haben. Da ist zum einen Erzähler Joachim Kerzel und vor allem Frank Glaubrecht als John Sinclair. Man wollte jüngere Stimmen haben, so die offizielle Begründung. So ist hier Alexandra Lange als Erzählerin zu hören und muss sich noch ein wenig anstrengen, um an die Intensität von Joachim Kerzel heranzukommen. Der neue Mann am Steuer des Bentley ist dagegen beileibe kein unbeschriebenes Blatt: Dietmar Wunder, seinesgleichen die derzeit aktive deutsche James-Bond-Stimme (da er die Synchronstimme von Daniel Craig ist), ist der neue Geisterjäger, der ab Folge 101 auch in der Hauptserie in der Rolle des Geisterjägers zu hören ist. Und er macht das richtig gut. Sicher sind die ersten Momente ohne Frank Glaubrecht ungewohnt, doch sehr schnell gewöhnt man sich an Dietmar Wunder, der hervorragen in die Rolle des Geisterjägers schlüpft.

Dabei kämpft er sich durch ein gutes Script, das für einige Schauer, aber auch für lustige Momente sorgt. Ein besonders Highlight ist Volker Brandt, der als Sherrif Michael Douglas mit genau der Person kokettiert, der er seit Jahrzehnten seine Stimme leiht. In weiteren Rollen sind Hans Teuscher, Jürgen Holldorf, Karl-Heinz Tafel oder Tim Kreuer zu hören.
Fazit
Die neuen Stimmen sorgen durchaus für frischen Wind und machen "Die Insel der Skelette" zu einem hörenswerten Horrorhörspiel. Vor allem Dietmar Wunder in der Rolle des Geisterjägers kann überzeugen und vergessen machen, dass sein Vorgänger Frank Glaubrecht die Rolle außerordentlich geprägt hat.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von John Sinclair Classics:
Das Leichenhaus der Lady L.
Das Rätsel der gläsernen Särge
Der Anfang
Der Blutgraf
Die Nacht des schwarzen Drachen
Die Töchter der Hölle
Dr. Satanos
Folge 12: Das Höllenheer
Folge 13: Amoklauf der Mumie
Friedhof der Vampire
Mörder aus dem Totenreich
Sakuro, der Dämon

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez8818.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 07. April 2015

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum