Siegfried Langer: Vergelte

Vergelte

Verlag: Amazon [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-1-4778-3071-0

Preis: 9,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 07. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Dominik Weiß liegt in seinem Blut. Grausam dahingemeuchelt. Erst ein Schuss in seine Geschlechtsteile. Dann in den Kopf. Der Anblick ist grauenhaft, selbst für den hartgesottenen Kriminalhauptkommissar Niklas Steg vom LKA in Berlin. Zusammen mit seiner Kollegin Jasmin Ibscher führt er die Ermittlungen in diesem Fall, der im ersten Moment wie ein Ritualmord aussieht. Aber an der Wand im Schlafzimmer des Ermordeten steht mit seinem Blut geschrieben: "STURMERNTE". Vielleicht ein Racheakt, ganz nach biblischen Spruch: "Wer Wind sät, wird Sturm ernten?" Natürlich steht bei solchen Verdachtsmomenten als erstes die Ehefrau in Verdacht. Doch die ist mit zwei Freundinnen an der Ostsee, um dort ein Wellnesswochenende zu verbringen. Das Alibi ist lückenlos und die beiden Kriminalbeamten ratlos. Zur gleichen Zeit wird die Privatdetektivin Sabrina Lampe, die mit ihrer 15-jährigen Tochter zusammenlebt, von ihrem Ex regelrecht überfallen. Dieser liegt, reichlich betrunken, in ihrer Wohnung, hereingelassen vom Töchterchen, dass Mitleid verspürte. Doch es war nicht nur der Suff, der ihn in die Wohnung getrieben hat. Er hat auch einen Auftrag für die Detektivin. Sie soll für eine Kneipenbekanntschaft tätig werden. Gerd Lucke wird von einer Frau verfolgt und möchte wissen, von wem und warum. Lucke fühlt sich keiner Schuld bewusst, schließlich hat er ja die Strafe für seine Vergehen abgesessen. Widerwillig, aber die Dollarzeichen in ihren Augen, nimmt Sabrina an. Und rettet Lucke kurze Zeit später das Leben, als die Ehefrau von Dominik Weiß, versucht, ihn umzubringen. Dieser Umstand führt Sabrina und Niklas wieder zusammen, die in einem zurückliegenden Fall schon einmal aufeinandertrafen ...
Fazit
Siegfried Langer hat einmal mehr einen echten Pageturner geschrieben. Das ideale Buch, um einen regnerischen Nachmittag auf der Couch oder einen sonnigen Tag am See zu verbringen. Kurzweilig, ideenreich und spannend. Was will der Krimifan mehr?
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Siegfried Langer:
Leide!
Sterbenswort
Vater, Mutter, Tod

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez8813.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Siegfried Langer, Vergelte (zu dieser Rezension), Vergelte (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 02. April 2015

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum