Alfred Hitchcock: Vorsicht Hochspannung!

Vorsicht Hochspannung!

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-453-10723-6

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
9 exzellente Krimis wurden gesammelt, um diese Kollektion erlesener Geschichten zu Stande zu bringen. Das Gesamtwerk ist einfach brilliant.
Um einige der Geschichten zu nennen: Es beginnt mit Mike Marmers "Letztem Spiel". Ein Mann wird tot gefunden. Er ist aus dem zwölften Stock eines Hotels gefallen. Zuerst steht seine Frau unter Verdacht. Streit habe es gegeben und dann habe sie ihn vom Balkon gestossen. Doch zuletzt stellt sich heraus, dass es Bestandteil eines Spiels ist - des Spiels, was der Tote immer mit seinen Kindern spielte.
Die letzte Geschichte ist besonders gut. In Julian Mays "Dünenungeheuer" geht es um ein Sandungeheuer, welches in der Wüste sein Unwesen treibt. Nur Thorne glaubt an seine Existenz in Form einer riesigen Kugel, die mit enormer Energie seinesgleichen sucht. Glücklicherweise schafft er es letztendlich, das Viech zu zerstören.....
Fazit
Genial. Aus der Reihe der "Blauen Krimis" wahrscheinlich der beste Band!
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez88.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Alfred Hitchcock, Vorsicht Hochspannung! (zu dieser Rezension), Vorsicht Hochspannung! (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 01. Mai 2002

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum