Hape Kerkeling: Der Junge muss an die frische Luft

Der Junge muss an die frische Luft

Verlag: Piper Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Biografie
ISBN-13 978-3-492-05700-4

Preis: 19,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 03. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Hape Kerkeling zählt seit vielen Jahren zu den bekanntesten Fernsehgesichtern und Komödianten in unserem Land. Unvergessen seine Figuren wie Horst Schlemmer oder Uschi Blum, mit denen der Entertainer immer wieder begeistern konnte. Auch als Buchautor konnte er große Erfolge feiern. Sein Werk "Ich bin dann mal weg" ist das erfolgreichste Sachbuch der deutschen Geschichte.

Jetzt legt Hans Peter Kerkeling seine Biografie vor und erzählt von seiner Kindheit. Der Titel lässt vermuten, dass es hier genauso spaßig zugeht, wie in Kerkelings Fernsehshows. Doch das Lachen wird vielen Lesern an einigen Stellen im Hals stecken bleiben, auch wenn es mehr als genügend vergnügliche und lustige Szenen gibt.

Vielmehr nimmt Hape Kerkeling den Leser mit auf eine Zeitreise in die frühen 70er Jahre, wo er in Recklinghausen aufgewachsen ist und wo er als Kind eine große Tragödie erleben muss - den Freitod seiner Mutter.

Auf die Schilderung der näheren Umstände will ich hier aus verständlichen Gründen verzichten. Die kann und sollte jeder Leser sich selbst erarbeiten - denn "Der Junge muss an die frische Luft" ist weit mehr als eine weitere Künstlerautobiografie. Es ist die überaus lesenswerte Reise in die Geschichte eine kleinen Jungen, der zwischen ländlicher Vorstadtidylle und Bergarbeitersiedlung aufwächst und eine Erfahrung verarbeiten muss, die eine Kinderseele eigentlich nicht erleben sollte. Dies alles hat Hape Kerkeling sehr einfühlsam und packend geschildert. Es gibt Stellen die dem Leser ein herzerfrischendes Lachen entlocken (wenn der kleine Hans-Peter seiner schockierten Mutter offenbart, dass er als Prinzessin zum Karneval gehen will) und andere Szenen, die dem Leser Tränen in die Augen treiben.

Ich finde es mutig und bewundernswert, wie offen Hape Kerkeling aus seiner Jugend berichtet. Und dabei den Leser an jeder Stelle mitnimmt. Zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, hier einer besonderen Marketingstrategie aufgesessen zu sein. Vielmehr versprüht das Buch aus jeder Zeile den Wunsch des bekannten Fernsehmannes, seine Geschichte zu erleben. Und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es sehr befreiend sein kann, sich seinen vergangenen Kummer von der Seele zu schreiben.
Fazit
"Der Junge muss an die frische Luft" ist eine lesenswerte Biografie einer geschundenen Kinderseele, die genau so packend wäre, wenn es nicht Hape Kerkeling, sondern Max Mustermann wäre, der hier seine Kindheit erzählt. Ein intensives, berührendes und trotzdem unterhaltsames Leseerlebnis, dass ich vorbehaltlos empfehlen kann und das den Leser ausgezeichnet unterhält.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez8681.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 14. Januar 2015

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum