Nicolas Barreau: Paris ist immer eine gute Idee

Paris ist immer eine gute Idee

Verlag: Thiele Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-85179-235-5

Preis: 18,00 Euro bei Amazon.de [Stand: 05. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Rosalie Laurent besitzt einen kleinen Postkartenladen in Paris, dessen Spezialität Rosalies selbstgemalte Karten sind. An jedem Geburtstag steigt sie auf den Eiffelturm und lässt einen Wunschballon steigen, ohne das sich bisher ein Wunsch erfüllt hat. Als eines Tages jedoch der bekannte Kinderbuchautor Max Marchais in ihre Geschäft kommt, ändert sich das schlagartig. Er macht Rosalie ein tolles Angebot, in dem er sie bittet, sein neues Kinderbuch zu illustrieren. Rosalie willigt ein und das Buch wird ein Erfolg. Stolz stellt sie "Der blaue Tiger" in ihrem Schaufenster aus. Eines Tages betritt der Amerikaner Robert Shermann das Geschäft und stellt eine ungeheuerliche These auf: Er behauptet steif und fest, dass der blaue Tiger seine Erzählung sei.

Stammleser von Nicolas Barreau wissen was sie erwartet: Eine romantische, magische Liebesgeschichte, die den Leser verzaubert, die ein wenig vorhersehbar und eine klitzekleine Spur kitschig ist, aber trotzdem mehr als zu gefallen weiß.

Und so enttäuscht auch "Paris ist immer eine gute Idee" nicht. Die Geschichte bezieht seine Spannung aus der Frage, was hinter der Behauptung von Robert Shermann steht (auch wenn ich die Auflösung durchaus erahnt habe). Trotzdem schafft es Nicolas Barreau (wer immer sich hinter diesem Pseudonym verbirgt) den Leser aufs angenehmste zu unterhalten. Und genau das erwarte ich, wenn ich einen Roman von ihn bisher in die Hand benommen habe. Zwar ist die Story nicht ganz so packend wie "Das Lächeln der Frauen", aber für einige romantische Momente kann auch "Paris ist immer eine gute Idee" sorgen.
Fazit
Nicolas Barreau ist immer eine gute Idee. Wer gut gemachte Liebesgeschichten mag, kommt um diesen Autor nicht herum. So liefert auch "Paris ist immer eine gute Idee" die Zutaten, die man als Leser solcher Geschichten mag. Hinzu kommt, dass sich Nicolas Barreau einer Sprache bedient, die Paris mehr als lebendig werden lässt. Ein absolutes Highlight ist die Geschichte in der Geschichte, denn der Leser kann sich selbst ein Bild vom blauen Tiger machen. Insgesamt ist "Paris ist immer eine gute Idee" einer der schönsten Liebesromane des Jahres 2014!
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Nicolas Barreau:
Das Lächeln der Frauen
Die Frau meines Lebens
Eines Abends in Paris
Menu d'amour

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez8619.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 01. Dezember 2014

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum