Emma Adbåge: Mickan ist ganz zufrieden mit sich

Mickan ist ganz zufrieden mit sich

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Kinderbuch
ISBN-13 978-3-499-21359-5

Preis: 12,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 03. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Emma Adbåge hat die Erlebnisse ihrer Heldin Mickan selbst illustriert. Eine Doppelseite zeigt die gezeichneten Porträts von Mickans Mitschülern. Adbåges Kinderfiguren wirken durch sehr große Köpfe und überproportional kurze, dünne Beine überzeichnet wie Barbiepuppen. Durch die Überzeichnung wirken die Kinderfiguren auf mich erheblich älter als die siebenjährige Hauptfigur. Die Erwachsenenfiguren zeigen die Proportionen realistischer, auf Augenhöhe von einem Erwachsenen gezeichnet, obwohl Kinder Erwachsene aufgrund ihrer geringeren Körpergröße anders sehen würden.

Mickan macht sich mit 7 Jahren bereits Sorgen um ihr Aussehen. In ihrer Klasse muss ein Mädchen weder zu hübsch noch zu hässlich sein, um von den anderen in Ruhe gelassen werden. Die etwas schüchterne Mickan berichtet von ihren alltäglichen Sorgen, einer Rolle als Zwerg im Schultheaterstück, ihren Ängsten vor dem Werkunterricht der 4. Klasse an Maschinen und einem aufregenden Missverständnis, als die Schultische eines Tages aus dem Klassenraum verschwunden sind. Mickans Leben bekommt durch die Schulwoche eine klare Struktur, die - meistens - vor unangenehmen Überraschungen schützt. Das kleine Mädchen wird sich bewusst, dass sie sich verändert und als Schulkind nicht mehr klein und niedlich sein möchte. Im Vergleich zu Pecka, der aus Angst vor dem Eltern-Lehrer-Gespräch wegläuft, kann Micka sich schon sehr erwachsen fühlen und Peckans Bewunderung genießen.
Fazit
Emma Adbåges Geschichten aus dem Alltag einer Siebenjährigen in Schweden bieten beim gemeinsamen Lesen mit Kindern ab 6 Jahren vielfältige Gesprächsanlässe über das Selbstbild von Grundschülern.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Emma Adbåge:
Lyra ist ganz heimlich von Emma Adbåge, Marie Norin

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez8604.htm

Vorgeschlagen von Helga Buss [Profil]
veröffentlicht am 23. November 2014

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum