Mary Higgins Clark: Und morgen in das kühle Grab

Und morgen in das kühle Grab

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-453-87416-9

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Kurz bevor ein bahnbrechender Impfstoff gegen Krebs auf den Markt gebracht werden soll, verschwindet der Leiter des Unternehmens Gen-Stone, Nicolas Spencer, spurlos. Auf einer Dienstreise nach Puerto Rico stürzt sein Flugzeug ab, aber die Leiche wird nicht gefunden. Wenig später stellt sich heraus, dass Spencer die Firma um Millionen Dollar betrogen haben soll. Ein hochbrisanter Umstand, haben doch viele Menschen ihre gesamten Lebensersparnisse voller Hoffnung in Aktien der Firma investiert. Auch Maria DeCarlo, ihres Zeichens Journalistin, hat Aktien gekauft und kennt dazu noch die neue Frau von Spencer. Diese ist die Tochter des Lebensgefährten ihrer Mutter. Sie wird von einer Wirtschaftszeitung beauftragt, Recherchen über das Verschwinden Spencers und des Geldes zu betreiben. Seltsam erscheint auch der Umstand, dass der Impfstoff nach dem Verschwinden von Spencer doch nicht zugelassen werden soll. Sie sticht in ein Wespennest und wird von verschiedensten Seiten bedroht...
Fazit
Mary Higgins Clark ist eine Meisterin ihres Genre und hat mit diesem Buch mal wieder bewiesen, dass sie einen guten Spannungsbogen aufbauen kann. Dieses Werk ist besser als die zuletzt erschienenen und bietet neben einem aktuellen Thema eine kurzweilige Story.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Mary Higgins Clark:
Denn vergeben wird dir nie
Flieh in die dunkle Nacht
Gefährliche Überraschung von Carol Higgins Clark, Mary Higgins Clark
Mein ist die Stunde der Nacht
Und hinter dir die Finsternis
Weil deine Augen ihn nicht sehen
Wintersturm

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez850.htm

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 19. Januar 2004

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum