Thorsten Nesch: Buster, König der Sunshine Coast

Buster, König der Sunshine Coast

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-499-21499-8

Preis: 8,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 05. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Bastian gibt sich auf seiner Schulabschlussfeier die Kante. Der Junge braucht Druck und Struktur beschließen seine Eltern, hilflos angesichts Bastians Blackout. Schleunigst wird ein Englisch-Crashkurs in Vancouver/Kanada gebucht; um Bastians Startchancen auf dem Arbeitsmarkt zu optimieren. Die Begegnung mit Obdachlosen, die wie er in einer Jugendherberge untergebracht sind, bringt Bastian schnell wieder auf den Boden. Der nächste Schock folgt mit der Entdeckung, dass Bastians Eltern offenbar auf einen Betrüger hereingefallen sind. Die im Voraus bezahlte Sprachschule besteht allein aus einem Firmenschild. Bastian, den man bis zu diesem Punkt für reichlich verplant gehalten hat, entscheidet sich spontan zu einer Rucksackreise entlang der Küste von Britisch Columbia. Ohne Reiseführer, darauf legt Bastian Wert. Seine Eltern glauben, dass er in Kanada fleissig die Schulbank drückt. Nördlich von Vancouver geht es nur noch mit dem Fährschiff weiter. Nur Touristen brauchen hier Straßen, Einheimische benutzen ihr Boot oder werden gleich mit dem Helikopter zur Arbeit abgeholt. Die Natur bietet entlang einsamer Meeresarme des Pazifik spektakuläre Ausblicke. Bastian trifft beim Campen auf Bären, die in jedem Zelt leicht zugängliche Leckerbissen vermuten, und lernt die Bewohner gottverlassener Kleinstädte kennen. Ein Jobangebot auf einem bescheidenen Campingplatz mit spektakulärer Aussicht lässt Bastian darüber nachdenken, womit die Bewohner hier ihren Lebensunterhalt verdienen. Ein paar Camper pro Saison, ab und zu Meeresfrüchte fischen, eine Kneipe für die Einheimischen, kann man davon leben, selbst wenn man sich mit einem Leben im Trailer zufrieden gibt? Die Begegnung mit Marleen aus Quebec trifft Bastian wie ein Blitz. Kanada hat offenbar doch mehr zu bieten als kostengünstig Abhängen. Bastians Eltern werden von der Wunderwirkung dieses "Sprachkurses" auf ihren Sohn überrascht sein.
Fazit
Abgesehen davon, dass Thorsten Nesch Namen realer Orte konstant falsch schreibt, ein stimmungsvolles Roadmovie zu Fuß.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Thorsten Nesch:
Die Kreuzfahrt mit der Asche meines verdammten Vaters
Joy-Ride Ost

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez8115.htm

Vorgeschlagen von Helga Buss [Profil]
veröffentlicht am 03. Februar 2014

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum