Marc Ritter: Bluteis

Bluteis

Verlag: Droemer Knaur [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-426-22629-2

Preis: 16,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
St. Moritz. Treffpunkt der Schönen und Reichen und im Winter das Paradies für Skifahrer, Snowboarder und alle anderen Wintersportler. Auf dem St. Moritzersee unten im Ortsteil Bad finden zudem an fast jedem Wochenende Skijöring-Wettbewerbe statt. Zum wichtigsten Event dieser Art hat die Caisse Suisse eingeladen. Die Gäste der größten Schweizer Bank sind die mächtigsten Wirtschaftsvertreter und Politiker aus den westlichen Ländern und meist auch Mitglieder der Geheimgesellschaft der Osterbacher. Diese Leute regieren die Welt und ziehen die Fäden hinter den Kulissen. Mitten in der illustren Gesellschaft befinden sich auch Thien Baumgartner und seine schwangere Freundin Sandra. Thien, ein weltbekannter Sportfotograf hat von einem US-Magazin einen lukrativen Auftrag erhalten und darf die Promis bei all ihren Aktivitäten begleiten und fotografieren. Sandra unterstützt ihn und trainiert nebenbei für die Weltmeister im Skibergsteigen. Am Tag des großen Skijöring-Abschlussrennen sind die Thien und Sandra getrennt unterwegs. Thien auf der einen Seite des Sees, immer die Pferde und Lenker im Visier, Sandra in der VIP-Zelten, immer die Promis im Fokus. Was dann passiert ist die Katastrophe des Jahrhunderts. An einer Vielzahl von Stellen explodieren auf dem zugefrorenen See Sprengsätze und lassen Ross und Reiter im kühlen Nass versinken. Wie von Sinnen rennt Thien um den See, um seine Freundin in Sicherheit zu bringen. Bis er allerdings die Zelte erreicht, scheint sie und andere Besucher bereits von einem der Rettungshubschrauber in Sicherheit gebracht zu sein. Doch bleibt sie, wie auch ein paar andere hochkarätige Kunden der Caisse Suisse verschwunden. Thien ist verzweifelt und wird noch dazu vom Schweizer Geheimdienst verhaftet. Er war ja schließlich auch dabei, als im Vorfeld der Veranstaltung zwei andere Kunden der Bank bei sportlichen Events in und um St. Moritz auf rätselhafte Art und Weise ums Leben kamen. Doch Thien gibt nicht auf und lässt sich mit Hilfe seines alten Freundes Denninger auf die Suche nach Sandra und den anderen Vermissten.
Fazit
Nach seinem Thriller Kreuzzug, in dem seine Protagonisten Thien und Sandra bereits Hauptrollen spielten, dürfen sich beiden nun auch im neuesten Werk beweisen. Bluteis ist ein echter Pageturner, der fesselnder nicht sein kann. Vielleicht manchmal etwas weg von der Realität, dennoch nah dran am Puls der Zeit. Und der Schluss gibt problemlos Stoff für einen weiteren Thriller.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Marc Ritter:
Herrgottschrofen
Kreuzzug
Kreuzzug

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez8000.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Marc Ritter, Bluteis (zu dieser Rezension), Bluteis (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 26. November 2013

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum