Andreas Winkelmann: Deathbook - Episode 4

Deathbook - Episode 4

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-644-21361-6

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Nachdem Andreas Winkelmann gehofft hat eine Spur über den mysteriösen Thaumann zu bekommen, muss er erkennen, dass er ohne Hilfe nicht weiter kommt. So vertraut er sich der Polizistin Manuela Sperling an. Zusammen gehen sie einem Hinweis nach, der sie zu einer Kiesgrube führt, wo sie eine grausame Entdeckung machen.

Auch die vierte Episode des Serienthrillers "Deathbook" kann das Niveau und die Spannung halten. Noch immer ist nicht wirklich klar, was mit Winkelmanns Nichte passiert ist. Auch der Handlungsstrang um Ann-Christin bleibt interessant, kann aber noch nicht so richtig in die Geschichte eingeordnet werden.

Sehr gut sind auch wieder die multimedialen Aspekte der Geschichte. In dieser Folge ist es vor allem der Mailverkehr zwischen vier unbekannten Personen, den man "Live" im Buch miterlebt.
Fazit
"Deathbook" bleibt auch in der vierten Episode sehr interessant. Sicher könnten die einzelnen Folgen etwas länger sein, aber auch so ist für spannende Unterhaltung gesorgt.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Andreas Winkelmann:
Deathbook - Episode 1
Deathbook - Episode 10
Deathbook - Episode 2
Deathbook - Episode 3
Deathbook - Episode 5
Deathbook - Episode 7
Deathbook - Episode 8
Deathbook - Episode 9
Deathbook Episode 6

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez7973.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Andreas Winkelmann, Deathbook - Episode 4 (zu dieser Rezension), Deathbook - Episode 4 (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 10. November 2013

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum