Holly-Jane Rahlens: Stella Menzel und der goldene Faden

Stella Menzel und der goldene Faden

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Kinderbuch
ISBN-13 978-3-499-21661-9

Preis: 16,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 05. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
"Für Geschichten über die eigene Familie ist es nie zu früh," meint Oma Josephine. Ihre Enkelin Stella, ein gewöhnliches, modernes Mädchen, hat von ihrer russischen Ururgroßmutter ein verzaubertes Stück Stoff vererbt bekommen. Der Stoff - blauer Seidensatin mit Schneeflocken und silbernen Sternen - ist wie gemacht für einen Zaubererumhang und fängt in Stellas Familie buchstäblich Geschichten ein. Stella kann die Geschichte der Familie Nussbaum aus St. Petersburg und des märchenhaften Stoffs nicht oft genug hören. Ihre Urgroßmutter Galja bekam von ihrer Mutter einen Wandbehang mit Winterlandschaft und Sternenhimmel, genäht mit goldenem Faden, der sie zu ihrer Hochzeit mit Reuben Auerbach nach Berlin begleitete. Auf die Flucht vor den Nationalsozialisten können die Auerbachs Galjas Sternenhimmel nicht mitnehmen, doch der Wandbehang kann gerettet werden. Der inzwischen zu einer Tischdecke umgearbeitete blaue Stoff regt auch die folgende Generation zum Erzählen der Familiengeschichte an. Stellas Großmutter Josephine bringt die blaue Decke nach dem Zweiten Weltkrieg mit nach Deutschland zurück und schenkt sie ihrer Enkelin. Der Stoff ist längst kleiner geworden, er trägt die Spuren eines halben Jahrhunderts, doch die Geschichte der russisch-jüdischen Familie ist noch lange nicht zu Ende. Zu einer Hochzeit reist aus allen Himmelsrichtungen der Familien-Clan an.

Holly-Jane Rahlens wurde zu ihrer Geschichte durch Überlieferungen der jüdischen Kultur angeregt vom Schneider, der aus nichts nichts nähen kann, in schlechten Zeiten jedoch selbst aus einem winzigen Stoffstück etwas hervorzaubern wird. Stella Menzels Familiengeschichte ist eng verknüpft mit dem Schicksal des Erbstücks, das verloren und wiedergefunden wird und trotz aller Beschädigungen nach fast einhundert Jahren immer noch ein winziges Stück vom Sternenhimmel St. Petersburgs zeigt. Durch das von Reinhard Michl märchenhaft illustrierte Buch rollt sich von Seite zu Seite ein goldener Nähfaden ab. Ein sternenhimmelblaues Vorsatzblatt, goldfarbenes Lesebändchen und der Familien-Stammbaum der Nussbaums/Menzels im Anhang machen aus der Geschichte des blauen Wandbehangs ein außergewöhnlich schönes Buch.
Fazit
Mütter und Großmütter werden Stellas Familiengeschichte ebenso lieben wie Leser ab 9 Jahre, für die Holly-Jane Rahlens ihre Geschichte erdacht hat.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Holly-Jane Rahlens:
Blätterrauschen
Federflüstern
Prinz William, Maximilian Minsky und ich

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez7957.htm

Vorgeschlagen von Helga Buss [Profil]
veröffentlicht am 01. November 2013

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum