Michael Mulvihill: Shadowrun - Mensch und Maschine 3.01D

Shadowrun - Mensch und Maschine 3.01D

Verlag: Fantasy Productions [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Rollenspiele
ISBN-13 978-3-89064-746-3

Preis: 22,49 Euro bei Amazon.de [Stand: 07. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Wir schreiben das Jahr 2063. Cybernetik, die Wissenschaft der Vercyberung der Menschheit, hat Hochkunjunktur und viele bizarre Blüten getrieben. Du willst eine metallische Schädelplatte mit eingebautem CD-Spieler? Na klar. Du willst aus deinen Füßen ausfahrbare Rollerskates? Warum nicht. Du willst aus Nanorobotern gebildete, interaktive Tatoos? Na klar. Du willst künstliche Augen mit Infrarotsicht, Kamera, eingebauter Festplatte, Lichtverstärker, Schweißlaser, veränderbarer Iris, Taschenlampe und Datenbuchse? Und eine Minipistole auch noch drin? Kein Problem - wenn du's bezahlen kannst.
In Mensch und Maschine 3.01D werden die neuesten Errungenschaften der drei Hauptdisziplinen der Chirurgie vorgestellt: Cybertech, den metallischen Ersatz von Körperteilen, Biotech, die genetische Züchtung von Organen und Nanotech, den gezielten Einsatz von Molekülrobotern. Dazu kommen riesige Regelpakete über Chemie, Cybermantie (wie man einen Cyberzombie magisch am Leben hält), Drogen, die genaue Wirkungsweise und anschauliche Beispiele, hinzu kommen noch genaue Regelvorschläge für Chirurgie, Verletzungen und Heilungszeiten.
Und mit einer Warnung - denn viel muss nicht immer gut heißen...
Fazit
Klasse! Teilweise muss man zwar etwas blättern, weil die Erklärungen für z.B. Stresspunkte erst NACH dem eigentlichen Kapitel folgen, und einige der Vorschläge sind doch recht umständlich umzusetzen, aber doch ein wirklich gelungenes und kreatives Buch. Sehr schön auch die genaue Wirkungsweise der einzelnen Bauteile (kein "eine neue, superkomplizierte Technologie ermöglicht es uns..." mehr) und jede Menge Shadowtalk! Großes Lob übrigens auch an die deutschen Übersetzer.
Im Großen und Ganzen ein Muss für jeden technologiebesessenen Shadowrunner, ein Kann für jeden technologiebegeisterten Shadowrunner und ein Könnte für alle anderen.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Michael Mulvihill:
Arsenal 2060 von Robert Boyle, Dan Grendel, Michael Mulvihill
Matrix - Regelbuch
Shadowrun - Abenteuer First Run
Shadowrun - Quellenbuch Critter von Robert Boyle, Stephen Kenson, Michael Mulvihill
Shadowrun - Quellenbuch CyberPiraten
Shadowrun - Quellenbuch Kompendium
Shadowrun: Das Jahr des Kometen von Robert Boyle, Dan Grendel, Steve Kenson, Michael Mulvihill, Steve B. Ratkovich, Brian Schoner

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez770.htm

Vorgeschlagen von Kristian Kühn [Profil]
veröffentlicht am 20. Dezember 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum