Ingke Brodersen, Maybrit Illner: Ente auf Sendung - Von Medien und ihren Machern

Ente auf Sendung - Von Medien und ihren Machern

Verlag: Deutsche Verlagsanstalt [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-421-05751-8

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Tagtäglich und rund um die Uhr wird das Fernsehprogramm gesendet - und wie das funktioniert erklären Maybritt Illner und Ingke Brodersen in "Ente auf Sendung". Brodersen hatte schon 2001 einen riesen Erfolg, als sie zusammen mit Doris Schröder-Köpf das Buch Der Kanzler wohnt im Swimmingpool veröffentlichte. Und auch dieses Buch verspricht einiges. Viele renommierte deutsche Journalisten wie Anne Will, Oliver Welke, Christine Westermann oder Peter Scholl-Latour haben Beiträge verfasst und erklären ihre Arbeitsbereiche. Anne Will berichtet von den "Tagesthemen", Oliver Welke von "ran", Westermanns Text "Ein schmaler Grat - Talkshow mit unberechenbaren Gästen" dreht sich um die WDR-Kultsendung "Zimmer frei".
Die Artikel, die jeweils rund 10 Seiten umfassen, sind interessant geschrieben. Man erhält beispielsweise von Rudi Carrell einen Einblick in sein Leben als Showmaster und Alfred Roesler-Kleint erzählt von der - für uns unvorstellbaren - Situation im DDR-Fernsehen.
Fazit
220 geballte Seiten mit spannender Information - empfehlenswert für jeden Medieninteressierten, der auch mal hinter die Kulissen blicken möchte.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Ingke Brodersen, Maybrit Illner:
Das neue Europa von Ingke Brodersen, Rüdiger Dammann
Der Kanzler wohnt im Swimmingpool von Ingke Brodersen, Doris Schröder-Köpf

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez769.htm

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 14. Dezember 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum