Lisa Graf-Riemann, Ottmar Neuburger: Hirschgulasch

Hirschgulasch

Verlag: Emons Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-89705-960-3

Preis: 10,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 03. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
In der Ukraine gibt es einen Landstrich, der zu zweifelhaftem Ruhm gekommen ist. 1986 explodierte dort ein Atomreaktor und hierließ eine verseuchte Landschaft. In dieser Sperrzone lässt sich allerdings hervorragend Motorrad fahren. Sehr schnell und ohne Angst, dass die Polizei dazwischenfunkt. So denkt sich das Luba, eine Bloggerin aus Kiew, die über das riesige Gebiet und deren Anwohner schreibt. Eines Tages sammelt sie einen ehemaligen Hubschrauberpiloten auf, der 1986 bei der Eindämmung des Brandes geholfen hat. Heute ist Wiktor mit einem alten Armeelaster unterwegs und sammelt dies und das in der Sperrzone. In der Hoffnung, dass er den Schrott gegen ein bisschen Kleingeld loswird. Reichlich unwillig nimmt Luba den gestrandeten Wiktor mit nach Kiew und die beiden verlieren sich aus den Augen. Bis Luba einmal wieder in die Sperrzone zurückkehrt und über den Kontakt einer Behörde, die Zwangsarbeiter des Zweiten Weltkriegs in Deutschland ausbezahlt hat, Marjana kennenlernt. Denn Luba besucht seit vielen Jahren eine alte Frau, deren mittlerweile verstorbener Mann Alexej bis 1945 in Berchtesgaden Zwangsarbeit leisten musste. Und Alexej hat einen Plan hinterlassen, einen echten Schatzplan, der zu einer Höhle in der Nähe Berchtesgadens führt, in der Abermillionen an Gold und sonstigen Wertgegenständen kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs eingelagert wurden. Da Wiktor eh nach Deutschland "muss", um Falschgeld zu schmuggeln und Marjana einen Vortrag am Obersalzberg halten darf, machen sich alle drei auf den Weg nach Deutschland. Erst nach Frankfurt und dann fluchtartig in den südöstlichsten Zipfel Bayern. Auf der Suche nach dem Gold in einer tiefen Höhle ...
Fazit
Was ein toller Plot. Ideal geeignet für einen Film, besser noch einen echten Roadmovie. Den beiden Autoren Lisa Graf-Riemann und Ottmar Neuburger ist ein spannender Krimi mit viel Witz und Fantasie gelungen. Dieser führt noch dazu in eine der schönsten Gegenden unserer Republik und leider auch in eine grausame Vergangenheit.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Lisa Graf-Riemann, Ottmar Neuburger:
Eine schöne Leich von Lisa Graf-Riemann
Eisprinzessin von Lisa Graf-Riemann

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez7659.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Lisa Graf-Riemann, Ottmar Neuburger, Hirschgulasch (zu dieser Rezension), Hirschgulasch (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 10. Juni 2013

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum